Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Bücher

TECHNOLOGIEFÜHRER

bullinger.jpg
Autor: Hans-Jörg Bullinger (Hrsg.)-xxx- Verlag: Springer Berlin, Heidelberg 2007-xxx- Seiten: 543 S.-xxx- ISBN: 3-540-33788-1-xxx- Buchpreis: € 79,95
Grundlagen, Anwendungen, Trends

Die Welt scheint viel zu kompliziert geworden zu sein, um sie zwischen zwei Buchdeckel pressen zu können. Doch weit gefehlt: Der „Technologieführer“ schafft es auf gut 500 Seiten, den Stand der Technik klar und deutlich darzustellen. Das ist bei Fachgebieten wie Proteomik, Gentherapie oder Polymerelektronik wirklich ein Kunststück.

Etwa 100 Themen, angesiedelt auf 13 Themenfeldern, werden – gegliedert nach Grundlagen, Anwendungen und Trends – beschrieben und mit einem Fazit gekrönt. Jeder Beitrag nimmt nur vier oder sechs Seiten in Anspruch. Nach der Lektüre hat der Leser das Gefühl, auch auf vorher unbekanntem Terrain gut Bescheid zu wissen und in der aktuellen Diskussion mitreden zu können, zumal gesellschaftlicher und ökonomischer Kontext stets mitberücksichtigt werden.

Experten ihres Fachs haben die einzelnen Artikel verfasst, verständlich und angenehm zu lesen sind sie dennoch – ein meisterlicher Dressurakt der Redaktion. Eine höchst komplexe Materie ohne unzulässige Vereinfachung so kompakt und übersichtlich darzustellen – diese Art der Informationsaufbereitung findet man in der Fachliteratur nur selten.

Das Werk wurde in der Fraunhofer-Küche zubereitet, doch die Köche bleiben bescheiden im Hintergrund. Es demonstriert, wie souverän, selbstverständlich und unersetzlich sich das Medium Buch im Ozean digitaler Schwätzerei behaupten kann.

Anzeige

Hans Schmidt

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lo|tos|blu|me  〈f. 19〉 = Lotusblume

Ma|gen|schnitt  〈m. 1; Med.〉 operative Eröffnung des Magens; Sy Gastrotomie … mehr

Ganz|heits|the|ra|pie  〈f. 19; Med.〉 Behandlung, die den ganzen Patienten, d. h. seine körperlichen, geistigen u. seelischen Bedürfnisse mit einbezieht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]