Trumpf der Optimisten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Trumpf der Optimisten

Hier geht es nicht um esoterische Lebenshilfe, sondern um fundierte Wissenschaft. Das stellt der Autor gleich zu Anfang klar und spricht damit Bedenken an, die bei diesem Titel in der Tat leicht aufkommen. Positive Psychologie könnte auch Realitätsverdrängung und permanenten Glückszwang beinhalten. Doch man lernt: Sie ­befasst sich lediglich anstatt mit Defiziten und Schadensbegrenzung mit der Kraft und Beförderung positiver Aspekte. In ­thematisch gegliederten Kapiteln, die sich auch unabhängig voneinander lesen lassen, reißt Michael Tomoff alltägliche Probleme an, stellt Studienergebnisse vor und liefert Anleitungen für praktische Übungen. Keine Nebenbei-Literatur, aber so verständlich und mit lockerem Witz geschrieben, dass auch ein Laie die Grundzüge verstehen und Anregungen finden kann, wie er Empfindungen wie Zufriedenheit und Motivation im Privat- und Berufsleben ­einen höheren Stellenwert einräumen und sie für sich nutzen kann. Während manche Tipps sehr banal daherkommen, stecken hinter anderen komplexe Modelle. Nur angerissen wird dagegen die Diskussion um mögliche Interventionen im Krankheitsfall aus. Was erst enttäuscht, passt dann aber doch ins Gesamtkonzept. Stattdessen werden Praktiken vorgestellt, die ­etwa das Klima in Unternehmen zum Positiven verändern und so womöglich Burn-out verhindern können. Ein anderer (positiver) Blickwinkel eben.

Michael Tomoff
Positive Psychologie
Erfolgs­garant oder Schönmalerei?
Springer. 252 Seiten, 19,99 €

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

ta|chis|tisch  〈[–is–] Adj.; Mal.〉 in der Art des Tachismus; oV taschistisch ... mehr

Kli|ma|kam|mer  〈f. 21〉 abgeschlossener Raum zur Einstellung bestimmter Zustandswerte der Luft, wie Temperatur, Feuchtigkeit, Staub– u. Schadstoffgehalt

Brit|pop  〈m. 6; unz.; Mus.〉 aus Großbritannien stammende Stilrichtung der Popmusik

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige