Spence, Jonathan D. Verräterische Bücher – Eine Verschwörung im alten China - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Spence, Jonathan D.

Verräterische Bücher – Eine Verschwörung im alten China

In der chinesischen Stadt Xi’an überreichte im Jahr 1728 ein Bote aus der armen Provinz Hunan General Yue Zhongqi einen Brief mit folgenschwerem Inhalt: Er enthielt nichts weniger als die Aufforderung zur Rebellion gegen den regierenden Mandschu-Kaiser Yong- zheng und stürzt den General damit in größte Schwierigkeiten. Er muß nicht nur dem Urheber des verhängnisvollen Schreibens nachforschen, sondern sich zugleich vom Vorwurf der Komplizenschaft reinwaschen. Der Fall erregt die Gemüter am Kaiserhof, ruft Ermittler auf den Plan – und produziert damit einen bis heute erhaltenen Berg von Aktenmaterial.

Auf diesen Quellen basiert das spannende Buch, das Jonathan D. Spence, renommierter Sinologe an der Yale University, über diesen Fall publiziert hat. Er geht Lebenshintergründen und Motivationen der Protagonisten nach und enthüllt vor dem faszinierten Leser das Zusammenspiel von Macht, Angst und Unterdrückung im alten China.

Rezension: Talkenberger, Heike

Spence, Jonathan D.
Verräterische Bücher – Eine Verschwörung im alten China
Carl Hanser Verlag, München 2005, 335 Seiten, Buchpreis € 24,90
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Forst|wirt|schaft  〈f. 20; unz.〉 Pflege, Bewirtschaftung, Nutzung der Forste; Sy Forstkultur ... mehr

Ti|tan 2  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ti〉 chemisches Element, weißes, hartes, glänzendes Metall, Ordnungszahl 22

Sub|jekt  〈n. 11〉 1 〈Philos.〉 das wahrnehmende, denkende, wollende Wesen; Ggs Objekt ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige