VON EINEM, DER AUSZOG, DIE WELT ZU VERSTEHEN UND BIS ZUM ABENDBROT WIEDER ZURÜCK SEIN SOLLTE - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

VON EINEM, DER AUSZOG, DIE WELT ZU VERSTEHEN UND BIS ZUM ABENDBROT WIEDER ZURÜCK SEIN SOLLTE

schneider02.jpg
Autor: Gerd Schneider-xxx- Verlag: Arena, Würzburg 2010-xxx- Seiten: 272 S.-xxx- ISBN: 978–3–401–06413–0-xxx- Buchpreis: € 22,–
Aufzeichnungen über die Entstehung der Welt

Wie wurde aus einem primitiven Einzeller nach 3,8 Millionen Jahren ein Mensch? Und wie kam das Leben überhaupt auf die Erde? Wird man eines Tages Menschen beamen können? Antworten auf diese und viele andere Fragen über die Welt, in der wir leben, bekommen jugendliche Leser ab etwa 13 Jahren im neuen Buch von Gerd Schneider. Der Wissenschaftsjournalist und Jugendbuch-Autor erklärt verständlich und mit großer Sachkenntnis naturwissenschaftliche Phänomene der verschiedensten Art aus Biologie, Geologie, Physik und Chemie.

Der Leser unternimmt dabei aufregende Zeitreisen in die Vergangenheit und Zukunft, stets begleitet von Xapho X, einem Reiseleiter aus dem All. „Kein guter Ort für Touristen!“, meldet der menschenähnliche Roboter an das Reisebüro seines Heimatplaneten. Ein Ferienveranstalter hat ihn als Kundschafter ausgesandt, um den Planeten Erde als möglichen Standort für Ferienparks zu erforschen. Xapho begreift rasch: Die junge Erde mit ihren Vulkanausbrüchen ist dafür nicht geeignet.

Der Leser lernt, wie unsere Erde einst entstand und wie sie sich bis heute entwickelt hat. Zwischendurch bekommt er immer wieder auch komplizierte wissenschaftliche Fakten erklärt, zum Beispiel, was man unter einem Ökosystem versteht und was sich bei der Verschiebung der großen Erdplatten abspielt. Das Buch ist so spannend, dass es auch manchem Erwachsenen schwer fallen wird, es aus der Hand zu legen. Allerdings sind die letzten Kapitel, in denen es um Quantenphysik und Relativitätstheorie geht, dann doch recht schwer verdauliche Kost.

Malena Jacob

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zaun|ei|dech|se  〈[–ks–] f. 19; Zool.〉 häufigste dt. Eidechse: Lacerta agilis

Kode  〈[kod] m. 6〉 oV 〈fachsprachl.〉 Code (1) 1 Schlüssel zum Übertragen von chiffrierten Texten in Klartext ... mehr

Däm|mer|schlaf  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 Halbschlaf, leichte Betäubung 2 〈Med.〉 zu Heilzwecken künstlich herbeigeführter, leichter Schlaf ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige