Matheus, Michael (Hrsg.) Weinproduktion und Weinkonsum im Mittelalter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Matheus, Michael (Hrsg.)

Weinproduktion und Weinkonsum im Mittelalter

Populärwissenschaftliche Publikationen zur Geschichte des Weinbaus finden sich in jedem Buchhandel, doch eine explizite Auseinandersetzung der Geschichtswissenschaft mit dieser Thematik ist bisher nur zaghaft erfolgt. Der Sammelband „Weinproduktion und Weinkonsum im Mittelalter“, herausgegeben von Michael Matheus, Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Rom, will neue Forschungsimpulse geben und beleuchtet in neun Beiträgen, verfaßt von ausgewiesenen Fachleuten, das in vielen Detailfragen noch unbestellte Gebiet.

Das Themenspektrum reicht von der Geschichte der Reberziehung über die Kontinuität von Kelter- und Mühltechnik in Antike und Mittelalter bis hin zur Rentabilität des Rebbaus am Beispiel elsässischer Klöster. Die sehr speziellen Themen erfordern vertiefte Kenntnisse über die Geschichte des Weinbaus und eignen sich für die Beantwortung von Detailfragen, weniger als anregende Abendlektüre. Gerhard Fouquets Beitrag über den Weinkonsum in gehobenen städtischen Privathaushalten und Raymond van Uytvens Aufsatz über die Erwartungen der mittelalterlichen Weinkonsumenten an den Geschmack des Rebensaftes sprechen durch ihr durchaus amüsantes Sujet auch eine breitere Leserschaft an. Hier gefallen vor allem die zitierten zeitgenössischen Weingedichte und der kritische Umgang mit althergebrachten Vorstellungen von einem trinkfreudigen Spätmittelalter.

Der Band richtet sich vorrangig an ein Fachpublikum und zeichnet sich durch einen gut lesbaren, wissenschaftlichen Stil aus. Umfangreiche Fußnoten bieten Gelegenheit zur weiteren Beschäftigung mit einzelnen Aspekten. Bilder und Tabellen erleichtern das Verständnis komplizierter Sachverhalte. Ein ausführliches Register ermöglicht eine praktikable Nutzung des Bandes für Recherchezwecke.

Rezension: Sommer, Christopher

Matheus, Michael (Hrsg.)
Weinproduktion und Weinkonsum im Mittelalter
Verlag Franz Steiner, Stuttgart 2004, 199 Seiten, Buchpreis € 36,00
Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

en|zy|ma|tisch  〈Adj.; Biochem.〉 durch Enzyme bewirkt

Zun|gen|bein  〈n. 11; Anat.〉 kleiner, hufeisenförmiger Knochen zw. Unterkiefer u. Kehlkopf

Gut  〈n. 12u〉 1 Besitz, Eigentum, Sachen, Habseligkeiten 2 Gegenstand des Besitzes ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige