WIE SICHER IST DAS FLIEGEN? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

WIE SICHER IST DAS FLIEGEN?

fliegensicher.jpg
Autor: Sepp Moser-xxx- Verlag: Orell Füssli, Zürich 2004-xxx- Seiten: 333-xxx- ISBN: 3-280-05039-1-xxx- Buchpreis: € 29,50
Manche Menschen schlottern allein bei dem Gedanken, ein Flugzeug betreten zu müssen. Doch die Angst vorm Fliegen ist reichlich irrational, wie Sepp Moser durch Zahlen und Vergleiche belegt. So kommt ein…

Manche Menschen schlottern allein bei dem Gedanken, ein Flugzeug betreten zu müssen. Doch die Angst vorm Fliegen ist reichlich irrational, wie Sepp Moser durch Zahlen und Vergleiche belegt. So kommt ein Fluggast statistisch gesehen nach etwa 33 Millionen geflogenen Kilometern – das entspricht etwa dem 800fachen Erdumfang – durch ein Unglück ums Leben. Beim Überqueren einer Straße ist das Risiko getötet zu werden mehr als 30-mal
so groß. „Das Gefährlichste an einer Flugreise ist der Weg zum Flughafen“, resümiert Moser flapsig.
Dass es dennoch immer wieder schwere Flugzeugunglücke mit vielen Toten und Verletzten gibt, liegt meist an verhängnisvollen Fehlern der Beteiligten. Über zwei Drittel aller Unfälle gehen unter der Rubrik „menschliches Versagen“ in die Luftfahrtstatistik ein.
Dahinter verbergen sich Fehleinschätzungen und falsche Reaktionen von Piloten, missverständliche Anweisungen von Fluglotsen – oder schlicht Konstruktionsmängel. Technik hilft, die Sicherheit der Flugzeuge deutlich zu verbessern. So ist es vor allem dem Einsatz robuster Materialien, neuartiger Verarbeitungsmethoden und zuverlässiger Wartungsverfahren zu verdanken, dass die auf die geflogenen Kilometer hochgerechnete Zahl der Toten seit den fünfziger Jahren auf knapp ein Zehntel gesunken ist: Auch die Unterstützung der Piloten durch Flight-Management-Systeme mindert die Gefahr beim Fliegen.
Ein wunder Punkt moderner Jets ist dagegen ihre sensible Elektronik, die sich etwa durch nicht abgeschaltete Mobiltelefone erschreckend leicht in die Irre führen lässt, wie Moser eindrucksvoll schildert.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dis|so|nanz  〈f. 20〉 1 〈Mus.〉 Missklang, nach Auflösung verlangender Klang; Ggs Konsonanz ( ... mehr

le|ga|to  〈Mus.; Abk.: leg.〉 gebunden (zu spielen) [ital., ”gebunden“, Part. Perf. von legare ... mehr

Al|bi|no  〈m. 6〉 Mensch od. Tier mit mangelhafter od. fehlender Farbstoffbildung; Sy Weißling ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige