Hans-Dieter Grabe Der Wahrheit verpflichtet - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Hans-Dieter Grabe

Der Wahrheit verpflichtet

Hans-Dieter Grabe wurde als einer der bedeutendsten deutschen Dokumentarfilmer vielfach ausgezeichnet. Neun von seinen insgesamt 33 Filmen, die er zwischen 1970 und 2017 für die ZDF-Reihe „Lebenserfahrungen“ drehte, sind jetzt auf einer DVD erschienen. Der erste Film, 1970 entstanden, begleitet den Bundespräsidenten Gustav Heinemann auf seiner schwierigen Reise in die von Deutschen während des Zweiten Weltkriegs besetzten Länder, ein anderer von 1978 würdigt den Holocaust-Überlebenden Simon Wiesenthal, der das Aufspüren von Adolf Eichmann – mitverantwortlich für die Ermordung von Millionen Juden – zu seiner Lebensaufgabe gemacht hatte. Ein weiterer eindrücklicher Streifen porträtiert Mauerflüchtlinge.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Hans-Dieter Grabe
Lebenserfahrungen. 9 Filme 1970 – 2017
ZDF/absolut MEDIEN, Fridolfing 2019, 2 DVDs, Laufzeit 221 und 243 Minuten, € 13,99

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Os|teo|ly|se  〈f. 19; Med.〉 Abbau, Auflösung von Knochengewebe [<grch. osteon ... mehr

Ha|sel|nuss|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 in Europa heimisches Birkengewächs, das vor Entfaltung der Blätter blüht, mit einer ölhaltigen Nuss als Frucht: Corylus avellana; Sy Haselbusch ... mehr

Quirl  〈m. 1〉 1 Küchengerät zum raschen Vermengen von Flüssigkeiten mit pulverigen Stoffen 2 〈Bot.〉 = Wirtel ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige