Gert Westphal liest Theodor Fontane Fontane als Hörgenuss - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gert Westphal liest Theodor Fontane

Fontane als Hörgenuss

Für jeden Fontane-Fan ist diese Hörkassette ein Muss: Der erste Teil von Fontanes Autobiographie, „Meine Kinderjahre“, dazu die „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ sowie ausgewählte Gedichte und Balladen kann man erleben, gelesen von Gert Westphal. Westphals sonore Stimme und differenzierte Lesekunst bringen die Besonderheiten der Sprache Fontanes, seinen Wortwitz, seine genauen Beobachtungen, zum Klingen und bieten uns so einen wahren Hörgenuss. Im Rückblick auf seine Kinderjahre schreibt Fontane etwa mit leichter Ironie von „Herrendiners“ im Haus der Eltern, von prägenden Schulerlebnissen oder von verbotenen Spielen im Hafen von Swinemünde. Eine vergangene Welt wird wieder lebendig.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Gert Westphal liest Theodor Fontane
Gedichte und Balladen. Meine Kinderjahre. Wanderungen durch die Mark Brandenburg
der Hörverlag, München 2019, 6 mp3-CDs, Gesamtlaufzeit etwa 40 Stunden 19 Minuten, € 49,–

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ma|gen|son|de  〈f. 19; Med.〉 Gummischlauch zum Entleeren od. Spülen des Magens od. zur künstl. Ernährung

Ve|ra|trin  auch:  Ve|rat|rin  〈[ve–] n.; –s; unz.; Med.〉 Gift, das den systolischen Stillstand des Herzens bewirkt, Mischung von Alkaloiden, die im Samen der Sabadille enthalten sind ... mehr

Af|ri|ka|nis|tik  〈f. 20; unz.〉 Wissenschaft von der Kultur, der Geografie u. den Sprachen Afrikas

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige