Anzeige
Anzeige

Der Untergang des Alten Ägypten

Warum ging das alte Ägypten unter?

dam1220bue09.jpgNoch immer tauchen spektakuläre Funde aus dem alten Ägypten auf. Sie legen Zeugnis ab von einer bewunderungswürdigen Kultur. Doch warum ging das Reich der Ägypter vor etwa 4200 Jahren überhaupt unter? Dieser Frage geht der spannende Film nach. Archäologen erhielten jüngst zum ersten Mal Zutritt zur Pyramide des Pharao Pepi II. bei Sakkara, in dessen Grabkammer Hieroglyphen von sozialen Unruhen künden. In einem Massengrab bei Luxor fanden sich 60 Mumifizierte, die wohl gewaltsam zu Tode kamen. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Macht des Pharao schwand. Was den Untergang aber wirklich auslöste, das erfährt der gebannte Zuschauer erst am Schluss.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Der Untergang des Alten Ägypten
BBC/polyband Medien GmbH, München 2020, DVD, Laufzeit etwa 95 Minuten, € 16,92

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Mne|me  〈f. 19; unz.; Med.; Psych.〉 Erinnerung, Gedächtnis [<grch. mneme ... mehr

See|ad|ler  〈m. 3; Zool.〉 großer, weißschwänziger Raubvogel, der sich von größeren Vögeln u. mittelgroßen Säugetieren ernährt: Haliaetus albicilla

Lip|pen|bär  〈m. 16; Zool.〉 Bär Vorderindiens u. Sri Lankas, der bei der Nahrungsaufnahme (Insekten, Honig) seine Schnauze rüsselförmig vorstülpen kann u. seine Zunge als Saugstempel benutzt: Melursus ursinus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige