Anzeige
Anzeige

Grünstoff im Oktober

Das Buch des Lebens

Sie bestimmen so vieles in unserem Leben und sind doch so schwer zu durchschauen – die Gene. Dieses Buch bringt einen dem Geheimnis des Lebens einen großen Schritt weiter

Die Dimension des neuen Themas bringt er mit einem gelungenen Vergleich zum Ausdruck: Das Genom ist das Buch des Menschen in 23 Kapiteln, jedes Kapitel steht für ein Chromosomenpaar. 3,2 Milliarden Buchstaben enthält dieses Buch. Und würde man es ausdrucken, hätte es 1,5 Millionen Seiten! An manchen Stellen geht der Autor sehr ins Detail. Etwa wenn es um Genregulation, -replikation und -rekombination geht. Und der Leser muss wach und konzentriert sein. Doch Mukherjee nimmt den Leser stets an die Hand, erzählt seine persönliche Familiengeschichte: Sein Cousin leidet an Schizophrenie – wie auffällig viele seiner Verwandten. Zutiefst menschlich erzählte Wissenschaftsgeschichte, die sich sehr nah am Leben abspielt.

 

Gen_klein.jpg Siddhartha Mukherjee: Das Gen. Eine sehr persönliche Geschichte. S. Fischer. 768 Seiten, 26,- €

© natur.de – Tania Greiner
Anzeige
Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2022

Ziemlich beste Freunde
Von der besonderen Beziehung zu unseren Haustieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Luv  〈f.; –; unz.; Mar.〉 die dem Wind zugewandte Seite; Sy Luvseite; … mehr

am|bu|lant  〈Adj.〉 Ggs stationär (3) 1 von Ort zu Ort herumziehend, wandernd … mehr

Schul|me|di|zin  〈f. 20; unz.〉 die allg. anerkannten, an den Hochschulen gelehrten, jeweils dem neuesten Stand der Wissenschaften entsprechenden Lehren u. Regeln der Heilkunde

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige