Die Leser-Wahl der "Wissensbücher des Jahres" ist abgeschlossen! - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wissensbücher des Jahres

Die Leser-Wahl der „Wissensbücher des Jahres“ ist abgeschlossen!

Bitte haben Sie noch etwas Geduld: Im Dezemberheft von bild der wissenschaft erfahren Sie, wer die Sieger sind.

Die bild der wissenschaft-Jury ist noch dabei, die 6 spannendsten, unterhaltsamsten und kompetentesten aktuellen Sachbücher auszuwählen. Seit 26 Jahren gibt es den Preis „Wissensbücher des Jahres“.

 

Auch diesmal wird es 6 Siegertitel geben, und zwar in den Kategorien:

 Überblick – das Buch, das den Hintergrund eines Themas am besten ausleuchtet

Anzeige

 Zündstoff – das Buch, das ein brisantes Thema am kompetentesten darstellt

 Überraschung – das Buch, das ein Thema am originellsten anpackt

 Unterhaltung – das Buch, das ein Thema am spannendsten präsentiert

 Ästhetik – das Buch, das am schönsten gemacht ist

 Perspektive – das beste Sachbuch für junge Leser

 

Die Wahlliste zum Herunterladen finden Sie hier.

Das Ergebnis der Wahl erfahren Sie im Dezemberheft von bild der wissenschaft, das am 20. November 2018 erscheint.

 

Die Jury

Neben den bild der wissenschaft-Lesern wird auch die Jury aus 11 Journalisten ihre Stimme abgeben:

Urs Willmann (DIE ZEIT),
Petra Wiemann (Sachbuch-Bloggerin),
Christian Weber (Süddeutsche Zeitung),
Dr. Dr. Jens Simon (PTB),
Barbara Ritzert (Freie Journalistin),
Michael Lange (freier Journalist Deutschlandradio),
Franziska Konitzer (Freie Journalistin),
Helmut Hornung (Max-Planck-Gesellschaft),
Peter Ehmer (WDR),
Anja Brockert (SWR),
Dr. Uta Altmann (bild der wissenschaft)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

La|bra|do|rit  auch:  Lab|ra|do|rit  〈m. 23; Min.〉 farbloser bis bläulicher od. bräunlicher Feldspat, als Schmuckstein verwendet ... mehr

sor|do  〈Mus.〉 dumpf, gedämpft [ital.]

Dop|pel|zun|ge  〈f. 19; unz.; Mus.〉 Blastechnik auf Blasinstrumenten, bei der man bei schnellen Passagen die Töne abwechselnd mit d u. k anbläst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige