Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Das glaube ich nicht

Wo bleibt das Positive?

Fischer_02.jpg
© Ricardo Martins

In den 1930er-Jahren erhielt der Schriftsteller Erich Kästner, der Schöpfer von „Emil und die Detektive“, viele Briefe von Lesern seiner Romane und Gedichte, die wissen wollten, ob die Zustände – gemeint waren die politischen – nur zu Kritik und Skepsis Anlass geben würden und ob sich denn nirgendwo in der Welt etwas Positives zeige. Kästner antwortete in dem Gedicht „Und wo bleibt das Positive, Herr Kästner?“ mit den Worten: „Ja, weiß der Teufel, wo das bleibt.“

Genau diese Frage stellt sich uns heute seit dem Beginn der Corona-Pandemie immer dringlicher. Es geht diesmal nicht um politische Bewertungen, sondern…

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

M. D.  〈Abk. für engl.〉 Medical Doctor (Doktor der Medizin)

Schwa|nen|jung|frau  〈f. 18; Myth.〉 weibl. Halbgottheit in Schwanengestalt

Huf|tier  〈n. 11; Zool.〉 Säugetier mit je einem Huf an den Gliedmaßen: Ungulata

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]