Diplomatische Beziehungen Auf gute Nachbarschaft! - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Diplomatische Beziehungen

Auf gute Nachbarschaft!

© Leibniz-Institut für Länderkunde 2017

Mit allen elf angrenzenden Staaten unterhält die Bundesrepublik Deutschland enge Beziehungen.

Die Botschaften unserer elf Nachbarländer residieren in der Hauptstadt Berlin. Gute zwischenstaatliche Beziehungen werden nicht nur in der Politik geknüpft, sondern auch in Wirtschaft, Kultur, Rechtswesen, Presse und teilweise im Militärwesen. Außer den diplomatischen Vertretungen unterhalten unsere Nachbarstaaten in 35 über ganz Deutschland verteilten Städten 122 konsularische Vertretungen, davon 23 General- und 99 Honorarkonsulate. Von hier aus regeln sie vor allem Pass-, Visum- und Aufenthaltsangelegenheiten und helfen ihren in Not geratenen Staatsangehörigen.

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Rätsel der fehlenden Materie gelöst

Nachweis von heißem Gas in kosmischen Filamenten könnte fehlendes Drittel erklären weiter

T. rex war kein Zungenakrobat

Raubsaurier konnte seine Zunge nicht herausstrecken weiter

Mars: Staubsturm ist jetzt global

Erstmals seit 2007 erlebt der Rote Planet einen planetenumspannenden Sturm weiter

Blutige Altersbestimmung

Blutspuren am Tatort liefern Hinweise auf das Alter von Opfern und Verdächtigen weiter

Wissenschaftslexikon

Res  〈f.; –, –; Philos.〉 Ding, Sache ● ~ cogitans 〈nach Descartes〉 das denkende Ding; ... mehr

Li|gand  〈m. 16; Chem.〉 Atom od. Molekül, das in Koordinationsverbindungen an ein Zentralatom angelagert ist [zu lat. ligare ... mehr

Cha|la|zi|on  〈n.; –s, –zi|en; Med.〉 = Hagelkorn (2); oV Chalazium ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige