Wo die treuen Paare wohnen Deutschland trennt sich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wo die treuen Paare wohnen

Deutschland trennt sich

© Leibniz-Institut für Länderkunde 2014

Im deutschen Westen scheitern viel mehr Ehen als im Osten

Wer heiratet, bindet sich fürs Leben – in der Theorie. Bei einigen Paaren ist jedoch nach einigen Jahren wieder Schluss und statt „verheiratet“ steht da nun „geschieden“ im Beziehungsstatus oder Familienstand. Wie viele Scheidungen es bezogen auf erwachsene Bundesbürger gibt, das verrät diese Karte. Wer genau hinschaut, wird einige Kuriositäten entdecken: So scheint der Kreis Herford in Ostwestfalen eine Insel der Seligen zu sein, in der Pfalz dagegen scheiden sich die Leute, was das Zeug hält. Viel Spaß beim Stöbern!

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Detailliertere Infos zum Thema beim Leibniz-Institut für Länderkunde.

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Off|shore|tech|nik  〈[–:(r)–] f. 20; unz.〉 Teilgebiet der Technik, das sich mit der Erschließung von Erdöl–, Erdgas– u. Erzlagerstätten in den Weltmeeren befasst [<engl. off shore ... mehr

Rhyth|mik  〈f. 20; unz.〉 1 Lehre von Rhythmus u. rhythmischer Bewegung 2 〈Sp.〉 = rhythmische Gymnastik ... mehr

so|lu|bel  〈Adj.; Chem.〉 löslich ● ein solubler Stoff [<frz. soluble ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige