Wo die treuen Paare wohnen Deutschland trennt sich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wo die treuen Paare wohnen

Deutschland trennt sich

© Leibniz-Institut für Länderkunde 2014

Im deutschen Westen scheitern viel mehr Ehen als im Osten

Wer heiratet, bindet sich fürs Leben – in der Theorie. Bei einigen Paaren ist jedoch nach einigen Jahren wieder Schluss und statt „verheiratet“ steht da nun „geschieden“ im Beziehungsstatus oder Familienstand. Wie viele Scheidungen es bezogen auf erwachsene Bundesbürger gibt, das verrät diese Karte. Wer genau hinschaut, wird einige Kuriositäten entdecken: So scheint der Kreis Herford in Ostwestfalen eine Insel der Seligen zu sein, in der Pfalz dagegen scheiden sich die Leute, was das Zeug hält. Viel Spaß beim Stöbern!

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Detailliertere Infos zum Thema beim Leibniz-Institut für Länderkunde.

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

"Wolkenfraß" gibt Rätsel auf

Forscher entdecken neuartigen, seltsam geradlinigen Wolkenschwund vor Afrikas Westküste weiter

Pseudo-Fachjournale auf dem Vormarsch

Mehr als 5.000 deutsche Forscher haben schon in "Predatory Journals" publiziert weiter

Simples Rezept gegen Kurzsichtigkeit?

Invertierter Text könnte das lesebedingte Augapfel-Wachstum hemmen weiter

Junger Stern frisst Babyplanet

Protoplanetentrümmer erklären rätselhafte Abdimm-Perioden von RW Aur A weiter

Wissenschaftslexikon

Kam|mer|or|ches|ter  〈[–ks–] n. 13; Mus.〉 kleines, häufig solistisch besetztes Orchester

Ka|ta|ly|se  〈f. 19; Chem.〉 Beschleunigung einer chem. Reaktion durch Anwesenheit einer geringen Fremdstoffmenge, eines Katalysators, der bei chem. Umsetzung keine dauernde Veränderung erfährt ● negative ~ Verzögerung einer chem. Reaktion mittels Katalysatoren ... mehr

Be|stim|mung  〈f. 20〉 1 das Bestimmen, Einordnung 2 Festsetzung, Festlegung (Begriffs~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige