Forschung und Entwicklung Patente Forschung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Forschung und Entwicklung

Patente Forschung

© Leibniz-Institut für Länderkunde 2016

Die meisten Erfinder gibt es in Bayern und Baden-Württemberg

Die Leistungsfähigkeit der deutschen Volkswirtschaft hängt maßgeblich von Erfindungen und Innovationen ab. 2015 wurden für 47.377 inländische Erfindungen Patente angemeldet – die meisten in Metropolregionen wie Stuttgart, München, Düsseldorf und Nürnberg. Besonders hoch ist die Patentdichte in Süddeutschland. Der überwiegende Teil der Erfindungen stammt aus der Industrieforschung. 2015 gehörten die Robert Bosch GmbH in Gerlingen bei Stuttgart mit 3.841 und die Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG in Herzogenaurach bei Erlangen mit 2.334 Patentanmeldungen zu den aktivsten Unternehmen. 3.222 Anmeldungen kamen von Einzelerfindern (6,8 Prozent) und 739 von Hochschulen (1,6 Prozent).

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

"Wolkenfraß" gibt Rätsel auf

Forscher entdecken neuartigen, seltsam geradlinigen Wolkenschwund vor Afrikas Westküste weiter

Pseudo-Fachjournale auf dem Vormarsch

Mehr als 5.000 deutsche Forscher haben schon in "Predatory Journals" publiziert weiter

Simples Rezept gegen Kurzsichtigkeit?

Invertierter Text könnte das lesebedingte Augapfel-Wachstum hemmen weiter

Junger Stern frisst Babyplanet

Protoplanetentrümmer erklären rätselhafte Abdimm-Perioden von RW Aur A weiter

Wissenschaftslexikon

Kauf|fahr|tei|schiff  〈n. 11; veraltet〉 Handelsschiff; Sy Kauffahrer ... mehr

Wie|der|käu|er  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Paarhufer mit mehreren Magenabschnitten, die Nahrung gelangt bei der Verdauung oft mehrmals in die Mundhöhle zurück: Ruminantia

Szil|la  〈f.; –, Szil|len; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Liliengewächse (Liliaceae) mit kleinen, blau, seltener weiß od. violett blühenden Pflänzchen: Scilla; Sy Blaustern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige