Standorte von Fahrradherstellern Meisterwerke auf zwei Rädern - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Standorte von Fahrradherstellern

Meisterwerke auf zwei Rädern

© Leibniz-Institut für Länderkunde 2015

Am westlichen Rand der Bundesrepublik konzentrieren sich die Fahrradhersteller

Deutschland ist mit rund 2,2 Millionen Fahrrädern nach Italien der zweitgrößte Fahrradproduzent in der EU. Neben neun Großunternehmen mit einem Jahresumsatz von über 50 Millionen Euro gibt es viele Kleinbetriebe mit speziellen Angeboten, vor allem im Einzugsbereich der Großstädte. Gekauft wurden 2013 in der Bundesrepublik etwa 3,8 Millionen Fahrräder: Mit einem Marktanteil von 11 Prozent lag das E-Bike an dritter Stelle, nach dem Treckingrad (32 Prozent) und dem Cityrad (23 Prozent).

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Detailliertere Infos zum Thema beim Leibniz-Institut für Länderkunde.

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flü|gel|kak|tus  〈m.; –, –te|en; Bot.〉 = Blattkaktus

Al|gon|ki|um  〈n.; –s; unz.; Geol.〉 auf das Archaikum folgende, zweitälteste Formation der Erdgeschichte, jüngerer Abschnitt des Protoerozoikums mit ersten Lebensspuren, vor 1,2 Mrd. bis 580 Mio. Jahren; Sy Eozoikum ... mehr

Bio|elek|tri|zi|tät  auch:  Bio|elekt|ri|zi|tät  〈f. 20; unz.〉 Gesamtheit der elektrischen Erscheinungen im lebenden Organismus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige