Die Industrie brummt Rauchende Schlote - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Die Industrie brummt

Rauchende Schlote

© Leibniz-Institut für Länderkunde 2014

Nur in wenigen Städten dominiert der Wirtschaftssektor Industrie

Fast drei Viertel der Wirtschaftsleistung in Deutschland wird im Dienstleistungssektor (grün, rot und braun) erbracht. Auffallend ist, dass von den fünf Städten mit einem Spezialisierungsgrad von über 50 Prozent vier zu den Industriestädten (blau) gehören: Wolfsburg und Ingolstadt (Autos), Salzgitter (Stahl) und Ludwigshafen (Chemie). Bei den Dienstleistungsstädten erreicht nur die Finanzmetropole Frankfurt am Main diese 50-Prozent-Schwelle.

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Detailliertere Infos zum Thema beim Leibniz-Institut für Länderkunde.

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aug|men|ted Re|a|li|ty  〈[:gmntıd ri:ælıtı] f.; – –; unz.; IT〉 1 〈i. w. S.〉 erweiterte Wahrnehmung der Wirklichkeit 2 〈i. e. S.〉 Technologie, die es ermöglicht, Bilder aus der Wirklichkeit mit zusätzlich eingeblendeten computergenerierten Informationen zu ergänzen bzw. zu überdecken ... mehr

Vo|kal|quar|tett  〈[vo–] n. 11; Mus.〉 Gesangsquartett, Quartett für Singstimmen

Kunst|hand|lung  〈f. 20〉 Geschäft für Kauf u. Verkauf von Erzeugnissen der Kunst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige