Wo gibt es Kabaretts? Was ein Spaß! - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wo gibt es Kabaretts?

Was ein Spaß!

© Leibniz-Institut für Länderkunde 2013

Auch in Deutschland gibt es Komik

In der Stadt lebt es sich lustiger als auf dem Land – das verrät die Karte ziemlich eindeutig. Kabaretts gibt es vor allem in großen Städten und Ballungsgebieten. Aber nicht nur: Auch eher provinziell klingende Orte wie Krummhörn, Osterburken und Büttelborn haben Kabarett-Häuser. Und in Aschersleben in Sachsen-Anhalt findet sogar ein ganzes Festival statt.
Interessant ist auch die Kabarett-Dichte, bezogen auf die Einwohner. Da sind die Bayern gut bedient. Die Brandenburger dagegen müssen zum Lachen zwar nicht in den Keller, aber zumindest nach Berlin.

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Detailliertere Infos zum Thema beim Leibniz-Institut für Länderkunde.

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

tri|go|nal  〈Adj.〉 dreieckig

Gast  I 〈m. 1u〉 1 jmd., der von jmdm. eingeladen ist (bes. zu einer Mahlzeit od. für einige Zeit) 2 Besucher (Tisch~) ... mehr

Herz  〈n.; –ens, –en〉 1 beim Menschen u. bei verschiedenen Tiergruppen das zentrale Antriebsorgan des Blutkreislaufes: Cor 2 〈fig.〉 2.1 Sitz der Seele, der Gefühle (bes. von Mitgefühl u. Mut) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige