Anzeige

Auf der Jagd nach Exoplaneten

Foto: NASA

Neben den acht Planeten des Sonnensystems gibt es mindestens 3500 andere, die um fremde Sterne kreisen. Sie werden Exoplaneten genannt. Seit rund 20 Jahren entdecken Forscher laufend neue – oft in Aufnahmen des Weltraumteleskops Kepler. Ob sie Leben bergen, ist noch ungewiss. Wie man die vergleichsweise dunklen und kleinen Himmelskörper nachweist, haben wir in diesem Beitrag erklärt. Besonders interessant sind erdähnliche Exoplaneten in der habitablen Zone: Sie sind gerade so weit von ihrem Stern entfernt, dass Wasser auf ihrer Oberfläche flüssig sein könnte – eine wichtige Voraussetzung für Leben. Über die erste Zwillingserde haben wir 2014 berichtet. Seitdem sind einige weitere Kandidaten hinzugekommen – zuletzt ein Exoplanet, der um den Stern Proxima Centauri kreist, dem nächsten Nachbarn der Sonne.

Astronomie

Rätselhafter Jung-Planet entdeckt

Astronomen berichten über den bisher jüngsten bekannten Gasriesenplaneten mit ermittelter Masse und Radius. Diese Werte wirken allerdings erstaunlich... mehr

Astronomie

Planeten können ihre Sterne „verjüngen“

Große Planeten können dem Rückgang der Rotationsgeschwindigkeit und der Aktivität entgegenwirken, der normalerweise mit dem stellaren Alterungsprozess verbunden ist, berichten Forscher... mehr

Exoplaneten

Erstaunlich Schweres in fernen Atmosphären

Astronomen haben in den Gashüllen zweier „Höllenplaneten“ das bisher schwerste bekannte Element in Exoplaneten-Atmosphären entdeckt: Barium. Wie es dort schweben kann, bleibt bisher rätselhaft... mehr

Exoplaneten

Mögliche Wasserwelt im Visier

Astronomen haben in einem Doppelsternsystem in unserer kosmischen Nachbarschaft einen Exoplaneten entdeckt, der vollständig von einem tiefen Ozean bedeckt sein könnte... mehr

Exoplaneten

Sind Wasserwelten häufiger als gedacht?

Flüssiges Wasser könnte auch auf Planeten mit einer Wasserstoff-Helium-Atmosphäre langfristig vorkommen, geht aus einer Studie hervor. Somit könnte es mehr potenziell lebensfreundliche Exoplaneten geben als gedacht... mehr

Exoplaneten

Skurriles Exo-Wetter im Visier

Von Metallwolken, Edelstein-Regen und gigantischen Stürmen: Astronomen haben Einblicke in die fremdartigen Wetterphänomene eines heißen Exoplaneten mit ewiger Nachtseite gewonnen... mehr

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hi|dro|se  auch:  Hid|ro|se  〈f. 19; Med.〉 Schweißabsonderung … mehr

hy|per|morph  〈Adj.〉 verstärkt ausprägend (ein biol. Merkmal); Ggs hypomorph … mehr

Psy|cho|me|trie  auch:  Psy|cho|met|rie  〈f. 19〉 1 〈Psych.〉 Messung der Zeitdauer psychischer Vorgänge, Fähigkeiten, Funktionen usw. … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]