Anzeige
Dossier Neandertaler

Das Leben der Neandertaler

Foto: Procy/Shutterstock.com

Hat Homo sapiens den Neandertaler auf dem Gewissen? Oder war der Vetter aus der Gattung Homo bereits dem Untergang geweiht, als er und der moderne Mensch vor 43.000 Jahren aufeinandertrafen? Genanalysen von Neandertaler-Überresten zeigen, dass seine Population in Europa bereits vor 50.000 Jahren dramatisch geschrumpft war. Zudem scheinen aus der Verbindung mit dem modernen Menschen nur wenige fortpflanzungsfähige Nachfahren hervorgegangen zu sein. Was Anthropologen über die stämmigen Steinzeitmänner und -frauen wissen, berichten wir in diesem Dossier.

Hirnforschung

Neandertaler bildeten weniger Neuronen

Die Gehirne waren zwar ähnlich groß – doch offenbar bildete der moderne Mensch durch ein modifiziertes Protein mehr Nervenzellen im Frontallappen als der Neandertaler, geht aus einer Studie hervor... mehr

Neandertaler & Homo sapiens

Anatomischen Kreuzungs-Hinweisen auf der Spur

DNA-Analysen belegten bereits die Vermischung von modernen Menschen und Neandertalern. Nun zeigt eine Studie auch das Potenzial von anatomischen Hinweisen auf Hybridisierungen an Fossilien auf... mehr

Schwäbische Alb

Neandertaler: Geflügel auf dem Speiseplan

Von wegen simple Großwildjäger: Neandertaler stellten auch flinken Kleintieren nach, belegen über 65.000 Jahre alte Vogelknochen mit Schnittspuren aus der Hohle-Fels-Höhle in der Schwäbische Alb... mehr

Anthropologie

Von Kreuzschmerzen und Neandertalern

Vergleiche der Wirbelsäulen von Neandertalern mit denen von modernen Menschen vor und nach der Industrialisierung beleuchten die Ursache für unsere Neigung zu Kreuzschmerzen... mehr

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mond|bein  〈n. 11; Anat.〉 Knochen in der vorderen Reihe der Handwurzel: Lunatum

Zyn|e|ge|tik  auch:  Zy|ne|ge|tik  〈f. 20; unz.〉 Kunst, Hunde zu dressieren; … mehr

Rie|sen|kampf  〈m. 1u; Myth.〉 Kampf zwischen Riesen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]