Das Leben der Neandertaler - wissenschaft.de
Anzeige
Dossier Neandertaler

Das Leben der Neandertaler

Foto: Procy/Shutterstock.com

Geschichte+Archäologie

Neandertaler als Baumeister

Bisher galten die Neandertaler nicht gerade als große Architekten – im Gegenteil. Von ihnen war bisher kein Zeugnis eines Bauwerks oder einer anderen menschengemachten Konstruktion bekannt. Jetzt jedoch haben Archäologen in einer Höhle in Südfrankreich einen überraschenden Fund gemacht: Sie... mehr

Geschichte+Archäologie

Wie die Neandertaler endeten

Der moderne Mensch hat sie brutal ausgerottet – könnte man meinen. Doch in neuen Forschungsergebnissen zeichnet sich nun ein weniger kämpferischer, sondern eher genetischer Grund ab, warum die Neandertaler vor etwa 40.000 Jahren verschwanden. Klar ist: die beiden Menschenformen haben sich einst... mehr

Geschichte+Archäologie

Neandertaler-Y-Chromosom spurlos verschwunden

„Wir sind ein bisschen Neandertaler“ – dies ging bereits vor einigen Jahren aus genetischen Analysen hervor. Ein paar Prozent des Erbguts der Europäer stammen demnach von unseren archaischen Cousins. Nun zeigt eine Studie: Obwohl diese genetischen Spuren ansonsten quer über das... mehr

Geschichte+Archäologie

Moderner Mensch im Stammbaum eines Neandertalers

Zu den Vorfahren der heutigen Europäer gehörten auch ein paar Neandertaler – dieses Ergebnis von Erbgutanalysen sorgte vor einigen Jahren für Schlagzeilen. Nun berichtet ein internationales Forscherteam über den umgekehrten Fall: Sie fanden im Erbgut eines Neandertalers aus dem Altai-Gebirge... mehr

Geschichte+Archäologie

Wenige Generationen vom Neandertaler getrennt

Wir sind ein bisschen Neandertaler – das haben Genanalysen bereits im Jahr 2010 belegt. Nun zeigt eine Studie: Der moderne Mensch hat sich nicht nur im Nahen Osten, sondern auch in Europa mit den Neandertalern vermischt. Das zeigen Erbgutanalysen eines Mannes, der vor 40.000 Jahren im... mehr

Geschichte+Archäologie

Keine Neandertaler-Zähne…

Waren das Zähne von Neandertalern oder von modernen Menschen? Bisher blieb diese Zuordnung unklar und damit auch, ob Neandertaler an der Entwicklung der Kultur des Aurignaciens beteiligt gewesen sein könnten. Denn inmitten von Relikten dieser Kultur wurden die Zähne entdeckt.. Analyseergebnisse... mehr

Geschichte+Archäologie Videos

Vor 39.000 Jahren war Schluss

Der letzte Vetter des modernen Menschen gibt bis heute Rätsel auf. Bisher war beispielsweise strittig, wann der Neandertaler genau ausstarb und wie lange er in Europa mit dem Homo sapiens Seite an Seite lebte. Mit Hilfe modernster Datierungsmethoden hat ein internationales Forscherteam nun mehr... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

Klaff|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 essbare Meeresmuschel mit am Hinterrand stets klaffenden Schalen: Mya arenaria

Ta|fel|en|te  〈f. 19; Zool.〉 einheim. braunschwarzgraue Tauchente: Aythya ferina

Ex|zen|tri|zi|tät  auch:  Ex|zent|ri|zi|tät  〈f. 20; unz.〉 1 das Abweichen vom, der Abstand zum Mittelpunkt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige