Das Leben der Neandertaler - wissenschaft.de
Anzeige
Dossier Neandertaler

Das Leben der Neandertaler

Foto: Procy/Shutterstock.com

Geschichte+Archäologie

Holzwerkzeuge der Neandertaler entdeckt

Von wegen dumme Neandertaler: Wieder einmal haben Archäologen Belege dafür entdeckt, dass unsere eiszeitlichen Vettern klüger und fortschrittlicher waren als lange angenommen. In Italien haben sie Reste von Holzwerkzeugen entdeckt, die von Neandertalern mithilfe des... mehr

Geschichte+Archäologie

Es gab Mammut und Pflanzenkost

Was brutzelte am Feuer und sättigte unsere Vorfahren, als sie sich in Europa breit machten und den Neandertaler verdrängten? Isotopenanalysen von Fossilien des modernen Menschen in Europa belegen nun: Ähnlich wie die Neandertaler schmausten sie vor allem Mammutfleisch sowie pflanzliche Kost –... mehr

Geschichte+Archäologie

„Aspirin & Antibiotika“ beim Neandertaler?

Wir greifen heute zu Tabletten – doch vermutlich linderten sogar schon die Neandertaler Schmerzen mit Salizylsäure und Entzündungen mit antibiotischen Substanzen. Das legen die Ergebnisse einer Analyse von fossiler DNA aus dem Zahnbelag der Urmenschen nahe. Daneben gab die Studie weitere... mehr

Geschichte+Archäologie

Kannibalismus bei Neandertalern belegt

Charakteristische Spuren an Neandertaler-Knochen aus Belgien belegen jetzt, dass die archaischen Menschen im nördlichen Europa Kannibalen waren. Nach dem  Schmaus wurden die Überreste offenbar auch noch weiterverwertet: Die Forscher entdeckten Hinweise auf den Gebrauch der Menschenknochen... mehr

Geschichte+Archäologie

Neandertaler als Baumeister

Bisher galten die Neandertaler nicht gerade als große Architekten – im Gegenteil. Von ihnen war bisher kein Zeugnis eines Bauwerks oder einer anderen menschengemachten Konstruktion bekannt. Jetzt jedoch haben Archäologen in einer Höhle in Südfrankreich einen überraschenden Fund gemacht: Sie... mehr

Geschichte+Archäologie

Wie die Neandertaler endeten

Der moderne Mensch hat sie brutal ausgerottet – könnte man meinen. Doch in neuen Forschungsergebnissen zeichnet sich nun ein weniger kämpferischer, sondern eher genetischer Grund ab, warum die Neandertaler vor etwa 40.000 Jahren verschwanden. Klar ist: die beiden Menschenformen haben sich einst... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

as–Moll–Ton|lei|ter  〈f. 21; Mus.〉 Tonleiter in as–Moll

Bal|dri|an  auch:  Bald|ri|an  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Heilpflanze, deren Wurzeln das als Beruhigungsmittel verwendete Baldrianöl liefern: Valeriana; ... mehr

koh|len  〈V. i.; hat〉 1 zu Kohle verbrennen, verkohlen 2 〈Mar.〉 Kohle (als Ladung) übernehmen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige