Gravitationswellen und Schwarze Löcher - wissenschaft.de
Anzeige

Gravitationswellen und Schwarze Löcher

Foto: SXS

Seit Wissenschaftler im September 2015 Gravitationswellen direkt gemessen haben, sind Schwarze Löcher keine Theorie mehr. Indirekt konnten die Schwerkraftfallen aber zuvor schon berechnet und nachgewiesen werden. Was Forscher über Schwarze Löcher wissen und worauf sie neugierig sind, lesen Sie in unserem Brennpunkt "Schwarze Löcher".

Astronomie+Physik

Schwarze Löcher stoppen Sternbildung

Schon länger vermuten Astronomen, dass die massereichen Schwarzen Löcher in den Zentren von Galaxien eine wichtige Rolle für deren Entwicklung und Wachstum spielen. Doch wie dieser Einfluss aussieht, blieb bisher unklar. Jetzt haben Forscher bei der Vermessung naher... mehr

Astronomie+Physik

Ein uralter kosmischer Gigant

Quasare gehören zu den hellsten Objekten im Kosmos – das Licht dieser aktiven Galaxienkerne ist über Milliarden Lichtjahre hinweg sichtbar. Jetzt haben Astronomen den bisher fernsten und ältesten Vertreter dieser kosmischen Giganten entdeckt: einen Quasar, der mehr als... mehr

Astronomie+Physik

Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Schon bei der Verkündung des ersten Nachweises der Gravitationswellen im Februar 2016 wurde dies als Meilenstein der Physik gefeiert. Jetzt hat das Nobelpreis-Komitee diesen Durchbruch mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet. Verliehen wird er an die drei Physiker, die... mehr

Astronomie+Physik

Gravitationswellen – die Dritten

Aller guten Dinge sind drei – auch bei Gravitationswellen: Zum dritten Mal haben die Detektoren der LIGO-Kollaboration solche Erschütterungen der Raumzeit registriert. Wieder stammen sie von verschmelzenden Schwarzen Löchern.... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Blutgruppe beeinflusst Durchfall-Risiko

Typ A ist besonders anfällig für schweren Reisedurchfall weiter

Setzt Asien verbotene Ozonkiller frei?

Messungen enthüllen verdächtige Zunahme von Trichlorfluormethan in der Atmosphäre weiter

Mückenspucke wirkt tagelang nach

Stich der Blutsauger löst anhaltende Abwehrreaktionen im gesamten Körper aus weiter

Südostasien: drei große Einwanderungswellen

DNA-Analysen enthüllen komplexe Frühgeschichte – auch der heutigen Sprachverteilung weiter

Wissenschaftslexikon

Stel|zen|baum  〈m. 1u; Bot.〉 Baum mit Stelzwurzeln, z. B. Mangrove

Me|di|en|päd|a|go|gik  auch:  Me|di|en|pä|da|go|gik  〈f.; –; unz.〉 1 Teil der Erziehungswiss., der die pädagog. Wirkung der Massenmedien erforscht ... mehr

Le|ber|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 entzündl. Erkrankung der Leber; Sy Hepatitis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige