Gravitationswellen und Schwarze Löcher - wissenschaft.de
Anzeige

Gravitationswellen und Schwarze Löcher

Foto: SXS

Astronomie+Physik

„Chury“ hat Löcher

Die ESA-Raumsonde Rosetta hat auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko ungewöhnliche Formationen entdeckt: tiefe, kreisförmige Löcher, die auf den ersten Blick Einschlagskratern ähneln. Doch ein Komet wie dieser ist nur wenigen Einschlägen ausgesetzt – diese Ursache ... mehr

Astronomie+Physik

Finstere Zwillinge

In den Zentren einiger fernen Galaxien umkreisen sich zwei supermassereiche Schwarze Löcher. Wenn sie miteinander verschmelzen, wird die Raumzeit erschüttert.... mehr

Astronomie+Physik

Viel mehr Schwarze Löcher

Möglicherweise kommen Schwarze Löcher weitaus häufiger vor als bisher angenommen. Das schließen Astronomen um Anil Seth von der amerikanischen Universität Utah aus der Entdeckung eines Schwarzen Lochs mit der Masse von 21 Millionen Sonnen in der ultrakompakten Zwerggalaxie M60-UCD1. In einer... mehr

Astronomie+Physik

Schwarze Löcher im Todestanz

Astronomen haben einen extrem seltenen Fund gemacht: Im Herzen einer fernen Galaxie entdeckten sie Indizien dafür, dass dort zwei supermassereiche Schwarze Löcher kurz vor der Verschmelzung stehen.... mehr

Astronomie+Physik

Seltsame Staubströme

Geheimnisvoll, gefräßig und kaum vorstellbare Dimensionen – Schwarze Löcher sind Superstars der Astronomie. Nun berichtet ein internationales Forscherteam über eine neue mysteriöse Eigenschaft der besonders großen Gravitationsmonster: Sie saugen offenbar nicht nur ... mehr

Astronomie+Physik

Die gewichtigste Sache der Welt

Schwarze Löcher sind als Erklärung für viele Vorgänge im Weltall unentbehrlich, obwohl sie noch nicht zweifelsfrei nachgewiesen wurden. Silke Britzen vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn berichtet von der Erforschung der Gravitationsmonster. Die Astrophysikerin arbeitet selbst... mehr

Wahrig Wissenschaftslexikon

schwarz

schwarz  〈Adj.; schwär|zer, am schwär|zes|ten〉 1 ohne Farbe, Licht vollkommen absorbierend, nicht reflektierend 2 sehr dunkel, finster 3 böse, unheilvoll 4 verbotenerweise 5 sehr schmutzig (Hände) 6 sehr stark... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

rot|glü|hend  auch:  rot glü|hend  〈Adj.; fachsprachl. meist Zusammenschreibung〉 in roter Farbe glühend ... mehr

me|di|zi|nisch  〈Adj.〉 die Medizin betreffend, auf ihr beruhend, ihr dienend ● die Medizinische Fakultät (der Universität); medizinische Klinik K. für innere Medizin; ... mehr

Boh|ne  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Schmetterlingsblütler, Gemüsepflanze: Phaseolus; Sy Fasel2 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige