Richtig schlafen – Warum der Körper Ruhe braucht - wissenschaft.de
Anzeige

Richtig schlafen – Warum der Körper Ruhe braucht

Foto: Geber86/iStock.com

Schlafen muss sein. Denn wer nicht genug davon bekommt, leidet auf Dauer. Schlafmangel beeinträchtigt das Immunsystem, manipuliert unsere Esslust und macht den Gehirnzellen zu schaffen. Was aber geschieht im Schlaf, dass unser Körper die Ruhestunden so dringend braucht? Forschungen haben etwa gezeigt, dass sich unser Gehirn nachts neu formatiert. Nahezu alle Synapsen werden kleiner, damit Platz für Neues entsteht. Wie sich guter Schlaf bewerkstelligen lässt, lesen Sie in unserem Dossier "Richtig schlafen".

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Licht|nel|ke  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Nelkengewächse mit leuchtenden Farben der Blüten: Lychnis; Sy Lichtrose ... mehr

Forst|re|fe|ren|dar  〈m. 1〉 Forstwirt nach wissenschaftl. Ausbildung im höheren Dienst

Flug|ha|fen  〈m. 4u〉 Start– u. Landeplatz für Flugzeuge des öffentl. Verkehrs; →a. Flugplatz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige