Verhaltensforschung - tierisches Können - wissenschaft.de
Anzeige

Verhaltensforschung - tierisches Können

Foto: Solvin Zankl

Umwelt+Natur

Rüpel bevorzugt

Wir Menschen bevorzugen instinktiv hilfsbereite, soziale Personen gegenüber unhöflichen Rüpeln – das gilt schon für Säuglinge. Umso seltsamer ist es, dass ausgerechnet die vermeintlich liebevollsten und sozialsten unter den Menschenaffen dies ganz anders sehen: Bonobos ziehen konsequent... mehr

Umwelt+Natur

Kurios: Demokratisches Niesen bei Wildhunden

„Sollen wir zur Jagd aufbrechen?“ Über diese Frage wird in den Rudeln der afrikanischen Wildhunde abgestimmt, haben Verhaltensforscher festgestellt. In der Hundedemokratie bedeutet demnach ein charakteristischer Nies-Laut: „Ich bin dafür“. Sind bei einem Rudeltreffen... mehr

Umwelt+Natur

Raben zeigen vorausschauende Disziplin

Erneut haben die Raben ihren Ruf als gefiederte Schlauköpfe unter Beweis gestellt: Sie planen nicht nur raffiniert voraus, sondern verzichten sogar auf sofortige Belohnungen, wenn ihnen dadurch zukünftig noch feinere Leckerbissen zugänglich werden. Es handelt sich dabei um komplexe kognitive... mehr

Umwelt+Natur

Hunde und Wölfe haben Sinn für Fairness

„Das ist unfair!“ Bei uns Menschen ist der Sinn für Gerechtigkeit und Fairness tief verwurzelt. Und auch Hunde erkennen, wenn sie ungleich behandelt werden. Ob dieses Verhalten jedoch während der Domestikation quasi auf die Hunde abgefärbt hat oder ob sie von Natur aus einen Sinn... mehr

Umwelt+Natur

Kakadus behalten ihr Werkzeug griffbereit

Zange, Schraubenzieher und Co braucht man bei der Arbeit immer wieder – jeder Handwerker weiß: Man sollte sein Werkzeug deshalb möglichst griffbereit halten und es vorausschauend aufbewahren. Genau das wissen offenbar auch Goffin-Kakadus, zeigen Experimente mit den hochintelligenten... mehr

Umwelt+Natur

Tierisch ansteckendes „Lachen“

Kichern und Lachen machen bekanntlich schnell die Runde – Zeichen positiver Emotion sind beim Menschen ansteckend. Offenbar ist das auch bei den berühmten Bergpapageien Neuseelands der Fall: Die cleveren Keas übertragen sich gegenseitig positive Emotionen durch „lustige“ Laute... mehr

Umwelt+Natur Videos

Hummeln schauen sich Balltechnik ab

Zielstrebig rollt sie einen Ball ins „Tor“, um sich eine Belohnung abzuholen – diese Technik hat sich die Versuchs-Hummel zuvor bei einer Kollegin abgeschaut: Die Insekten können durch Beobachtung komplexe Verhaltensweisen erlernen, berichten Forscher. Ihre kuriosen Experimente... mehr

Umwelt+Natur Videos

Kurios: „Bärtierchen-Porno“ veröffentlicht

Sie nehmen sich Zeit und schätzen ein ausgiebiges Vorspiel: Bärtierchen zeigen ein überraschend komplexes Sexualverhalten, offenbaren nun erstmals „pikante“ Filmaufnahmen der winzigen Wissenschafts-Promis. Eine weitere Kuriosität bei ihrer Fortpflanzung ist: Die Befruchtung findet... mehr

Umwelt+Natur

„Rosa Tänzer“ geben Geheimnisse preis

Sie werfen stolz den Kopf hin und her, brillieren mit eleganten Bewegungen und bilden sogar Formationen: Das „Flamingo-Ballett“ ist berühmt. Nun haben Forscher das komplexe Balzverhalten erstmals genau analysiert und dabei spannende Details über die Zusammenhänge mit der... mehr

Nachgefragt Umwelt+Natur

Gibt es tierisches Lachen?

Das Gelächter der Hyänen, das Gackern der Hühner… Findet man bei einem Rundgang im Zoo Tiere, die tatsächlich aus ähnlichen Gründen lachen wie wir? Diese Frage hat uns Andrea B. im Auftrag ihrer achtjährigen Tochter gestellt. Vielen Dank dafür!... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|richts|me|di|zin  〈f. 20; unz.; Rechtsw.〉 Wissenschaft von der Verwendung medizin. Erkenntnisse zur Aufklärung von Verbrechen; Sy forensische Medizin ... mehr

bi|zy|klisch  auch:  bi|zyk|lisch  〈Adj.; Chem.〉 aus einem Kohlenstoffdoppelring bestehend (chem. Verbindung); ... mehr

Bio|graph  〈m. 16〉 = Biograf

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige