Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Phänomenal

Jedes Milligramm wirkt

phaenomenal_02.jpg
© Artimasa – Freepik.com
Die Schleimhaut unseres Dünndarms ist von unzähligen Zotten und Mikrozotten besetzt. Dadurch hat sie ausgebreitet die Größe eines Tennisplatzes. Wozu das gut ist, erklärt Dr. med. Jürgen Brater.

Eine der erstaunlichsten Leistungen des menschlichen Körpers ist die Fähigkeit der Dünndarmschleimhaut, dem Nahrungsbrei jedes verwertbare Molekül zu entziehen und ins Blut zu transportieren. Besonders deutlich wird das, wenn man die Aufnahme (Resorption) von Arzneimitteln betrachtet. Eine Tablette, ein Dragée oder eine Kapsel enthält in der Regel lediglich Wirkstoffdosen von wenigen Milligramm, doch jedes Einzelne davon landet auch dann zuverlässig im Blut, wenn das Medikament inmitten einer üppigen…

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

lenz  〈Adj.; Mar.〉 leer, trocken [<nddt. lens … mehr

Scha|be  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Ordnung der Insekten, mittelgroßes bis großes, abgeplattetes Tier mit kräftigen Beinen u. langen Fühlern, Bewohner von Ritzen u. Spalträumen, Wärme u. dämmerungsliebend: Blattodea ● Deutsche ~ bis 13 mm lange, weltweit verbreitete Schabe mit zwei dunklen Längsstreifen auf dem gelbl. Halsschild; … mehr

Teil  I 〈m. 1〉 1 Stück von einem größeren Ganzen 2 Abschnitt … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]