Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Kolumne|Phänomenal

Muskeltraining mit Gedanken

phaenomenal_02.jpg
© Artimasa – Freepik.com

Bei „Bodybuilding“ denken Sie vermutlich an Menschen, vorzugsweise Männer, die sich in Fitnessstudios an Hanteln und diversen kräfteraubenden Geräten schinden und dabei vor Anstrengung keuchend literweise Schweiß vergießen. Doch es geht auch viel leichter. Das haben bereits im Jahr 2004 Wissenschaftler aus Cleveland bewiesen, die Studenten aufforderten, sich eine Viertelstunde lang so intensiv wie möglich vorzustellen, sie würden zunächst einen bestimmten Finger und anschließend den ganzen Arm beugen – und zwar gegeneinen fiktiven Widerstand, der die Bewegung in der Realität massiv erschweren würde. Aber wohlgemerkt nur in ihrer Vorstellung, das heißt rein gedanklich, ohne die Aktionen tatsächlich auszuführen. Nach

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige

Gewinner des bdw-Neujahrsrätsels 2023 stehen fest

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dis–Dur  〈n.; –; unz.; Mus.; Abk.: Dis〉 auf dem Grundton Dis beruhende Dur–Tonart

Sol|dat  〈m. 16〉 1 〈Mil.〉 Angehöriger der Streitkräfte eines Staates 2 〈Schach〉 Bauer … mehr

Or|ches|ter|gra|ben  〈[–ks–], österr. a. [–çs–] m. 4u; Theat.〉 vertieft liegender Raum zw. Bühne u. Zuschauerraum für das Orchester

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige