Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Kolumne|Phänomenal

Von bunten Buchstaben und duftenden Tönen

phaenomenal_02.jpg
© Artimasa – Freepik.com
Manche Menschen verbinden jeden Sinnesreiz mit einem anderen. Was hinter dieser Synästhesie steckt, erklärt Dr. med. Jürgen Brater.

Es gibt Menschen, bei denen ein Sinnesreiz mehr als nur die „normale“ Empfindung auslöst, eine Farbe zu sehen, einen Ton zu hören oder einen Duft zu riechen. Und die sind gar nicht so selten. Zwar gibt es keine exakten Zahlen, doch Experten gehen davon aus, dass im Mittel unter rund 30 Menschen einer ist, bei dem ein Sinneseindruck von mindestens einem weiteren begleitet wird.

Die psychologisch-neurologische Besonderheit, die das ermöglicht, heißt „Synästhesie“, was so viel bedeutet wie

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige

Gewinner des bdw-Neujahrsrätsels 2023 stehen fest

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kreis|be|we|gung  〈f. 20〉 einfachste Form der krummlinigen Bewegung eines Körpers, charakterisiert durch den Radius der Kreisbahn u. die Winkelgeschwindigkeit

Mai|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 blauschwarzer Käfer mit kurzen, weichen, auseinanderklaffenden Flügeldecken, dessen Weibchen im Frühling träge im Gras umherkriechen: Meloe violaceus; Sy Ölkäfer … mehr

er|dau|ern  〈V. t.; hat; schweiz.〉 sehr gründlich prüfen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige