Wessen Name wurde ein Synonym? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bilderrätsel

Wessen Name wurde ein Synonym?

_Illustrated_Papers_Collection;_English,__out_of_copyright.
Bridgeman / Look and Learn / Illustrated Papers Collection / Private Collection

Ernte unter Polizeischutz: Zu dieser nicht ganz gewöhnlichen Szene (Stich von Joseph Nash, 1880) kam es im späten 19. Jahrhundert in Irland. Ein Gutsverwalter hatte sich durch seine rüdes Gebaren den Unmut der Landarbeiter zugezogen und musste das Getreide nun selbst einbringen. Sein Name ist uns als Synonym für eine Form des Protests erhalten geblieben. Wie heißt der Gutsverwalter?

Aufruf zum Boykott der Olympischen Spiele 1980 in Moskau (Bild: Bridgeman)

Charles Cunningham Boycott (1832 – 1897) legte sich 1880 mit den Falschen an. Die „Irish Land League“ wehrte sich zu dieser Zeit gegen die Willkür anglo-irischer Großgrundbesitzer. An Boycott, der einen horrenden Pachtzins verlangen wollte, statuierte die Bewegung der irischen Kleinpächter ein Exempel. Keiner arbeitete mehr für ihn, niemand machte mit ihm Geschäfte – er wurde „boykottiert“.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

ed|disch  〈Adj.; Lit.〉 zur Edda gehörig ● die ~en Lieder

Mo|de|haus  〈n. 12u〉 größeres Geschäft für Damenoberbekleidung; oV Modenhaus ... mehr

Alex|an|drit  auch:  Ale|xand|rit  〈m. 1; Min.〉 grüne, bei Lampenlicht rote, fettig glasglänzende Abart des Chrysoberylls ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige