Welches mittelalterliche Ritual ist zu sehen? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bilderrätsel

Welches mittelalterliche Ritual ist zu sehen?

_Ritterschlag.__Drei_Knappen_erhalten_den_Ritterschlag.__Buchmalerei,_13._Jahrhundert._Aus_einer_französ._Handschrift._London,_British_Library.
AKG / British Library

Diese drei Kämpfer wirken nicht besonders glücklich. Haben sie nach einer verlorenen Schlacht kapituliert und müssen nun ihre Waffen abgeben? Weit gefehlt, die französische Buchmalerei (13. Jahrhundert) stellt einen ganz anderen Vorgang dar. Eigentlich hätten die jungen Männer wirklichen Grund zur Freude. Welches mittelalterliche Ritual ist hier zu sehen?

Holzschnitt, koloriert aus: Chronik des Ulrich von Richenthal , 1414-18 (Faksimile) (Bild: BPK)

Die Schwertleite war eine Zeremonie, bei der junge Männer beim Erreichen eines bestimmten Alters vom Knappen zum Ritter befördert wurden. Den Anwärtern wurde in feierlichem Rahmen ein Schwert umgegürtet. Der heute bekanntere Ritterschlag setzte sich im 13./14. Jahrhundert durch. Oft war damit auch eine Standeserhebung verbunden (links: Kaiser Sigismund schlägt den Konstanzer Bürgermeister zum Ritter, Faksimile einer Miniatur aus dem 15. Jahrhundert).

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Luft|fahrt|kar|te  〈f. 19〉 Darstellung der Erdoberfläche mit allen für die Luftfahrt wichtigen Gegebenheiten, die als Orientierungsmittel od. Arbeitsmittel bei den Navigationsverfahren dienen; Sy Fliegerkarte ... mehr

Styx  〈m.; –; unz.; in der grch. Myth.〉 Fluss der Unterwelt

na|vi|gie|ren  〈[–vi–] V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 den Standort od. Kurs eines Schiffes, Flugzeugs od. Kraftfahrzeugs bestimmen 2 〈fig.〉 sich geschickt einen Weg bahnen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige