Anzeige
Anzeige

Bilderrätsel

Wie heißt dieses Schiff?

Warship_Vasa._Built_at_1626–1628_on_the_orders_of_the_King_of_Sweden_Gustavus_Adolphus._Figurehead._Vasa_Museum._Stockholm._Sweden.
Bild: AKG / Album / Prisma

Am 10. August 1628 stach das Kriegsschiff, dessen Galionsfigur hier zu sehen ist, zur Jungfernfahrt in See. Diese endete allerdings in einer Katastrophe. Das Schiff geriet nach etwas mehr als einem Kilometer Fahrt in starke Schräglage und sank kurz darauf. Der Löwe am Bug gibt einen Hinweis auf den Auftraggeber dieser schwimmenden Festung. Wer war er, und wie heißt das Schiff?

Bild: AKG / Album / Prisma

Die mit 64 Kanonen bestückte „Wasa“ sollte der Stolz der schwedischen Marine werden. Die starke Bewaffnung auf mehreren Decks wurde dem Schiff zum Verhängnis, da es zu toplastig war. Für König Gustav II. Adolf (1611–1632), „den Löwen aus Mitternacht“, platzte der Traum von einem schwimmenden Prestigeprojekt. 1961 wurde das Wrack gehoben und kann heute in Stockholm in einem Museum besichtigt werden; dort ist auch das Modell links zu sehen.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

kan|ta|bi|le  〈[–le:] Mus.〉 ruhig, getragen [<ital. cantabile ... mehr

Ga|do|li|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Gd〉 zu den Metallen der Lanthanoiden gehörendes Element, Ordnungszahl 64 [nach dem finn. Chemiker J. Gadolin, ... mehr

bio|ky|ber|ne|tisch  〈Adj.〉 auf Biokybernetik beruhend, zu ihr gehörig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige