Quiz Farbige Geschichte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Quiz

Farbige Geschichte

Wann flog die erste Maschine mit Motor und wer war der erste Mensch am Südpol? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz. Die kolorierten Fotografien stammen aus dem Bildband „Die Welt von gestern in Farbe“. Weitere Fotos können Sie sich in einer Bildergalerie ansehen.

 

Foto: Getty Images/koloriert von Marina Amaral

Er reiste um die Welt, studierte die Natur und verfasste daraufhin ein von Geistlichen viel kritisiertes Werk. Wer war dieser Mann?

Lösung

Charles Darwin (1809-1882) veröffentlichte 1859 sein Buch „Die Entstehung der Arten“. Darin schreibt er: „Die natürliche Auslese sorgt dafür, dass immer die Stärksten oder die am besten Angepassten überleben.“

 

Anzeige

Foto: Getty Images/koloriert von Marina Amaral

Diese beiden Figuren sind aus Alabastergips hergestellt und wurden den Statuen am Eingang der Tempelanlage Abu Simbel in Ägypten nachempfunden. Sie fanden ihren Platz in der ersten „Weltausstellung“, in der etwa sechs Millionen Besucher teils auch sehr wertvolle, originale Exponate bestaunten. Wann und wo fand die erste „Weltausstellung“ statt?

Lösung

1851 fand die erste „Weltausstellung“ in Großbritannien statt. Damals konnten Besucher rund 100.000 Objekte im „Kristallpalast“ im Londoner Hyde Park bestaunen.

 

Foto: Getty Images/koloriert von Marina Amaral

Gustave Eiffel hat das gleichnamige Wahrzeichen von Paris konstruiert: den Eiffelturm. Im selben Jahrzehnt war er auch der leitende Ingenieur eines anderen Monuments, das zwar in Frankreich hergestellt wurde, aber in den USA aufgestellt wurde. Um welches Werk handelt es sich und ab wann war es für die Öffentlichkeit sichtbar?

Lösung

Die Freiheitsstatue wurde am 28. Oktober 1886 im Hafen von New York enthüllt. Samt Sockel ist sie 93 Meter hoch. Das Foto zeigt die Hand der Statue fünf Jahre zuvor in den Hallen einer Gießerei in Paris. Die fertige Statue hält eine Tafel in der Hand, auf der das Datum der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung eingeschrieben ist: der 4. Juli 1776.

 

Foto: Getty Images/koloriert von Marina Amaral

700 Mal flogen die amerikanischen Brüder Orville und Wilbur Wright mit einem von ihnen entwickelten Segelflieger. Am 17. Dezember 1903 ging dann ihr erster mit Motor ausgestatteter Flieger in die Höhe. Schätzen Sie: Wie lange dauerte der Flug?

Lösung

Zwölf Sekunden dauerte der erste Flug des sogenannten „Wright Flyer“. Noch am selben Tag zerbrach der Flieger bei weiteren Versuchen. Kaum zu glauben: 1919 – also nur 16 Jahre später – flogen die Briten John Alcock und Arthur Witten Brown von Neufundland nach Irland als erste Menschen über den Ozean.

 

Foto: Getty Images/koloriert von Marina Amaral

Er war eigentlich Patentprüfer in der Schweiz, stellte aber mit seinen Gedanken die ganze Welt auf den Kopf. Wer brach mit den Vorstellungen von Isaac Newton zu Zeit, Raum, Energie und Masse?

Lösung

Auch wenn sein Porträt in Farbe zwar ein ungewohnter Anblick ist, das war wohl nicht schwer zu erraten. Albert Einstein (1879-1955) beschrieb mit seiner Gleichung E = mc² die Beziehung zwischen Energie und Masse. Er veröffentlichte seine spezielle Relativitätstheorie im jungen Alter von 26 Jahren in einem Essay in der Zeitschrift „Annalen der Physik“. Weil er Jude war, musste er 1934 nach Amerika auswandern. Dort blieb und arbeitete er bis zu seinem Tod.

 

Foto: Getty Images/koloriert von Marina Amaral

Noch heute haben begeisterte Sammler Vinylschallplatten in ihren Regalen stehen. Vorgänger davon sind die Schellackplatten, die von einem Grammofon abgespielt werden können (oder auch von elektrischen Plattenspielern mit Spezialnadel). Auf dem ersten Grammofon-Label „His Master’s Voice“ 1909 war ein Hund zu sehen, wie er seinem Herrchen zuhört. Der Fotojournalist Philipp Kester ahmte dieses Bild mit einem Löwen nach. Welcher in Deutschland geborene Geschäftsmann entwickelte ursprünglich das Grammofon?

Lösung

Das Grammofon wurde von Emile Berliner schon 1887 entwickelt. In den 1900er-Jahren kamen mit den dann massenhaft produzierten Grammofonen noch weitere neue Produkte insbesondere auf den amerikanischen Markt: Die Menschen rasierten sich mit Rasierern von Gillette, aßen Cornflakes von Kelloggs und fotografierten mit Kameras von Kodak. Sie fuhren außerdem mit den ersten Autos von Daimler, Benz und Ford.

 

Foto: Getty Images/koloriert von Marina Amaral

Wenn Kreuzfahrt-Touristen die entlegensten Regionen der Welt besuchen, zahlen sie viel Geld für eine kuschelige Schlafkabine und Fotos mit ein paar Pinguinen in der Antarktis. Die Forscher des britischen Expeditionsschiffs „Terra Nova“ (im Hintergrund des Bildes) dagegen mussten 1911 noch Mut und Abenteuerlust beweisen. Doch sie waren nicht wie erwartet die ersten Menschen am Südpol. Wer war ihnen zuvorgekommen?

Lösung

Der norwegische Polarforscher Roald Amundsen (1872-1928) war mit seiner Expedition als erster Mensch am Südpol. Sein Rivale Robert Falcon Scott erreichte auf der sogenannten Terra Nova Expedition (benannt nach dem Versorgungsschiff) wenige Wochen nach Amundsen den Südpol. Auf dem Rückweg starben Scott und sein Team.

 

Dan Jones und Marina Amaral
Die Welt von gestern in Farbe
Eine neue Geschichte der Welt von 1850 bis 1960
Mit über 200 historischen Fotografien erstmals in Farbe
Riva Verlag, München 2018, € 29,99

Auf dem Cover: Das deutsche Luftschiff LZ 129 Hindenburg geht am 6. Mai 1937 bei der Landung in New Jersey in Flammen auf. (Foto: Getty Images/koloriert von Marina Amaral)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

En|do|kri|no|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von der Funktion endokriner Drüsen

Norm|be|din|gun|gen  〈Pl.; Phys.; Tech.〉 für Flüssigkeiten u. Gase festgelegte äußere Zustandsbedingungen, die einen Vergleich untereinander hinsichtlich Dichte, Dampfdruck usw. gestatten, in der Physik 0°C u. 1013 mbar, in der Technik meist 20 °C u. 1013 mbar; Sy Normalbedingungen ( ... mehr

♦ ab|strakt  〈Adj.〉 von der Wirklichkeit abgetrennt, begrifflich verallgemeinert, nur gedacht, unanschaulich; Ggs konkret ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige