Anzeige
Anzeige

Zitaträtsel

Welcher mittelalterliche Herrscher drohte…

Lange genug war ich Amboss, jetzt bin ich der Hammer.

Welchem mittelalterlichen Herrscher scheint der Geduldsfaden gerissen zu sein?

Kaiser Friedrich II. kochte vor Wut, als der Streit mit Papst Innozenz IV. 1244 eskalierte. Der Papst wollte verhindern, dass Friedrich sein Herrschaftsgebiet auf Oberitalien ausdehnte. Nach seiner Flucht von Rom nach Lyon verkündete Innozenz die Absetzung des Kaisers: „Werft ihn hinaus aus dem Heiligtum Gottes, dass er nicht länger herrsche über das christliche Volk.“ Doch Friedrich II. trotzte dem Papst bis zu seinem Tod im Jahr 1250.
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Schutz|auf|sicht  〈f. 20; unz.; schweiz.; Rechtsw.〉 Maßnahme im Jugendstrafrecht

♦ In|stru|men|ta|ti|on  〈f. 20; Mus.〉 1 sinnvolle Verteilung der Stimmen eines Kompositionsentwurfs auf die verschiedenen Orchesterinstrumente, Orchestrierung 2 Einrichtung eines Musikstücks für Orchester ... mehr

Di|ver|tis|se|ment  〈[–vrtis()mã] n. 15; Mus.; frz. Form von〉 Divertimento [frz., ”Unterhaltung, Belustigung“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige