Welcher deutsche Politiker sagte... - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Zitaträtsel

Welcher deutsche Politiker sagte…

Bei den drei hohen Herren mag mir keine rechte Trauer aufkommen, das sag’ ich ganz offen.

Unsere Frage: Welcher spätere deutsche Spitzenpolitiker kommentierte mit diesen Worten im Jahr 1978 eine Serie von Morden durch RAF-Terroristen?

Joschka Fischer, späterer Grünen-Politiker, hielt 1978 im „Pflasterstrand“, einem Frankfurter Stadtmagazin, nicht mit seiner Meinung hinterm Berg. Im Januar 2001 holten Fischer – damals deutscher Außenminister – dieses Zitat und seine militante Vergangenheit als „Sponti“ wieder ein: Er musste sich vor einem Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestags rechtfertigen. Fischer bestand darauf, dass das Zitat aus dem Zusammenhang gerissen und völlig falsch dargestellt worden sei.
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

schmo|renlas|sen  auch:  schmo|ren las|sen  〈V. t. 174; hat; fig.; umg.〉 jmdn. ~ jmdn. im Ungewissen lassen ... mehr

He|xo|se  〈f. 19; Biochem.〉 einfacher Zucker mit sechs Kohlenstoffatomen im Molekül [<grch. hexa ... mehr

♦ An|dro|gy|nie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Med.〉 das Vorhandensein männlicher Keimdrüsen, entsprechend den Geschlechtschromosomen, bei gleichzeitiger Ausbildung aller übrigen weiblichen Geschlechtsmerkmale 2 〈Bot.〉 2.1 gleichzeitiges Auftreten rein männlicher u. rein weiblicher Blüten auf einer Pflanze ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige