Welcher Theologe erzürnte... - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Zitaträtsel

Welcher Theologe erzürnte…

Italiener fürchten mehr den heiligen Antonius und den Sebastian als den Herrn Christus … Darum, wenn einer sein Haus davor schützen will, dass die Italiener daran pinkeln, dann lässt er den heiligen Antonius mit einem feurigen Spieß daran malen.

Unsere Frage: Welcher berühmte Theologe stand merklich auf Kriegsfuß mit den Italienern?

Die Italiener kamen bei Martin Luther nicht gut weg. Die Kämpfe, die er mit dem Papst in Rom ausfocht, verleideten ihm die ganze Halbinsel. Seine Reise in die Ewige Stadt 1510/11 – lange vor dem Thesenanschlag – behielt er ebenfalls nicht in guter Erinnerung. 1540 schrieb er: „Durch wunderbare Weisung kam ich nach Rom, so dass ich den Gipfel der Gottlosigkeit und den Thron des Teufels sehen konnte.“
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Neo|te|nie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 vorverlegeter Eintritt der Geschlechtsreife insbes. im Larvenstadium [<grch. neos ... mehr

Su|tra  auch:  Sut|ra  〈n. 15; unz.; altind. Lit.〉 kurzer, einprägsamer Lehrsatz ... mehr

Phos|pho|nat  〈n. 11; Chem.; meist Pl.〉 Salz (und organische Verbindung) der phosphorigen Säure, wird u. a. in Waschmitteln als Wasserenthärter und als Medikament bei Knochenerkrankungen verwendet; Sy 〈veraltet〉 Phosphit ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige