Bioinformatik für raffinierte Medikamente - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales Videoportal

Bioinformatik für raffinierte Medikamente

Forschung an der Schnittstelle von Physik, Chemie, Biologie und Informatik: Die Arbeit des Bioinformatikers Jens Meiler könnte zu neuen Behandlungsmöglichkeiten bei vielen Erkrankungen führen.

Quelle: Alexander von Humboldt-Stiftung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Eu|ka|lyp|tus  〈m.; –, – od. –lyp|ten; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Myrtengewächse, bis zu 150 m hoher Baum, der seine Blätter zur Vermeidung von Wasserverlust parallel zur Sonneneinstrahlung stellen kann: Eucalyptus; →a. Fieberbaum ... mehr

Live|mit|schnitt  〈[lf–] m. 1; Radio; TV〉 Originalmitschnitt, Direktmitschnitt; →a. Livesendung ... mehr

Like|li|hood  〈[lklıhud] f.; –; unz.〉 in der Statistik verwendete Größe, die Wahrscheinlichkeitswerte für bestimmte Parameter liefert [engl., ”Wahrscheinlichkeit“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige