Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Technik|Digitales

Der Apotheker im Auge

Amerikanische Forscher haben eine Kontaktlinse entwickelt, die Medikamente direkt ins Auge abgibt. Patienten, die mehrmals täglich Augentropfen benötigen, könnten sich das Einträufeln von Augentropfen somit ersparen. Außerdem kann das Auge mit dieser Kontaktlinse den ganzen Wirkstoff aufnehmen, im Gegensatz zur herkömmlichen Gabe von Augentropfen, bei der immer nur ein bis sieben Prozent des Wirkstoffs ins Auge gelangen.

Die Linse des amerikanischen Forscherteams besteht aus einer Tragschicht und einer biologisch abbaubaren inneren Schicht, in der sich das Medikament befindet. Die Forscher testeten den Prototypen im Labor mit dem Wirkstoff Ciprofloxacin, einem Antibiotikum, das in vielen Augentropfen enthalten ist. Ciprofloxacin blockiert einen Eiweißstoff von Bakterien, der notwendig ist, dass sich das Bakterium vermehren kann. Bakterielle Infektionen sind besonders gefährlich für Patienten mit Augenerkrankungen wie dem Grünen Star oder dem Trockenen-Auge-Syndrom. Während 30 Tagen gab die Kontaktlinse den Wirkstoff schrittweise ab, berichten die Forscher. Die abgegebene Menge reichte aus, um Staphylococcus aureus, einen häufigen Erreger von Augenentzündungen, während dieser Zeit abzutöten.

Für Patienten, die mehrmals täglich Augentropfen benutzen müssen, könnte diese Linse große Erleichterung schaffen, kommentieren die Forscher ihre Entwicklung. Sie haben die Kontaktlinse auch bereits im Tiermodell getestet und wollen sie sobald als möglich auch beim Menschen erproben.

Daniel Kohane (Harvard Medical School, Boston) et al.: Investigative Ophthalmology and Visual Science, doi: 10.1167/iovs.08-2826 ddp/wissenschaft.de ? Stefanie Strauch
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pul|sar  〈m. 1; Astron.〉 Quelle, die in raschen, regelmäßigen Abständen Radiostrahlung aussendet, wahrscheinlich ein Neutronenstern [→ Puls … mehr

Kap|pe  〈f. 19〉 1 enganliegende Mütze mit od. ohne Schild 2 fest aufsitzender, über den Rand des zu bedeckenden Gefäßes reichender Deckel … mehr

Na|tur|land|schaft  〈f. 20〉 im natürl. Zustand belassene Landschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]