Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Technik|Digitales

Der lange Weg zurück

Atomkraftwerke abzureißen, dauert Jahrzehnte – und damit länger als ihr Bau oder Betrieb. Es gibt zwar Abrisspläne, doch es tauchen auch immer wieder radioaktive „Überraschungen“ auf.

von KATJA MARIA ENGEL

Die Kinder johlen und kreischen. Dann stürmen sie den Kühlturm des direkt am Rhein gelegenen Kernkraftwerks und tollen anschließend in seinem Untergeschoss in einem Abenteuerspielplatz herum. Der Schnelle Brüter in Kalkar hat sich in „Kernis Wunderland“ verwandelt: einen Vergnügungspark mit Pommes-Frites-Flatrate und Riesenrad. Überall locken jetzt bunte Buden mit Fritten, Kaffee und Süßigkeiten. Und überall verteilt auf dem Gelände stehen Abfalleimer, angemalt mit lachenden Clownsgesichtern.…

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Li|nie  〈[–nj] f. 19〉 I 〈zählb.〉 1 Strich 2 〈Math.〉 zusammenhängendes eindimensionales Gebilde, z. B. Gerade … mehr

sel|ten  〈Adj.〉 1 sehr wenig, kaum 2 kaum vorkommend, rar, knapp … mehr

Igel|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 Angehöriger eines artenarmen Stammes meeresbewohnender Würmer, der durch einen rüsselförmigen Kopfabschnitt ausgezeichnet ist: Echiuroidea

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]