Flammhemmende Bettwäsche entwickelt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales Videoportal

Flammhemmende Bettwäsche entwickelt

Alltagstaugliche Bettwäsche hat bisher einen Nachteil: Sie ist brennbar. Durch Kieselsäure in den Textilfasern haben Forscher nun Stoffe entwickelt, die nicht mehr zum Ursprung von Bränden werden können.

Quelle: Universität Innsbruck

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|tall|zei|ten  〈Pl.〉 die auf das Steinzeitalter folgenden Kulturstufen, die sich durch die Verwendung von Metall auszeichnen, Bronze– u. Eisenzeit

Pack|la|ge  〈f. 19〉 Unterbau einer Straße; Sy Packung ( ... mehr

vol|ta  〈[vl–] Mus.〉 Mal (bei Wiederholungen) ● prima ~ das erste Mal; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige