Flüssige Verheißung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales

Flüssige Verheißung

Im Emirat Katar entstehen für sechs Milliarden Dollar die größten GTL-Anlagen der Welt. „Gas-to-Liquid“ gilt als Zauberformel für einen schadstoffarmen Straßenverkehr der Zukunft: Erdgas wird in flüssige Kohlenwasserstoffe verwandelt – das Ergebnis ähnelt Diesel, aber ohne Schwefel, Aromaten oder Metalle. Anstelle des Rohstoffs Erdgas gelingt das auch mit Holzabfällen oder Stroh.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|mein|de  〈f. 19〉 1 Kommune, dem Staat untergeordneter, öffentl.–rechtl. Verband, kleinster Verwaltungsbezirk (Land~, Stadt~); Sy Gemeinwesen ( ... mehr

♦ Di|plom|pä|da|go|ge  〈m. 17; Abk.: Dipl.–Päd.〉 Pädagoge mit abgeschlossener Hochschulbildung

♦ Die Buchstabenfolge di|plo… kann in Fremdwörtern auch dip|lo… getrennt werden.

aufgei|en  〈V. t.; hat; Mar.〉 unter der Rahe zusammenziehen (Segel)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige