Flüssige Verheißung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales

Flüssige Verheißung

Im Emirat Katar entstehen für sechs Milliarden Dollar die größten GTL-Anlagen der Welt. „Gas-to-Liquid“ gilt als Zauberformel für einen schadstoffarmen Straßenverkehr der Zukunft: Erdgas wird in flüssige Kohlenwasserstoffe verwandelt – das Ergebnis ähnelt Diesel, aber ohne Schwefel, Aromaten oder Metalle. Anstelle des Rohstoffs Erdgas gelingt das auch mit Holzabfällen oder Stroh.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pa|ra|phi|mo|se  〈f. 19; Med.〉 Abschnürung der Eichel des männl. Gliedes durch gewaltsames Zurückstreifen der zu engen Vorhaut; Sy spanischer Kragen ... mehr

Glau|kom  〈n. 11; Med.〉 = grüner Star2  [zu grch. glaukos ... mehr

♦ ab|strakt  〈Adj.〉 von der Wirklichkeit abgetrennt, begrifflich verallgemeinert, nur gedacht, unanschaulich; Ggs konkret ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige