Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales

Im Tretboot auf Tauchfahrt

uboot01.jpg
Das Mini-U-Boot soll ähnlich ausgestattet sein wie ein Kleinwagen - nur dass es mit Pedalkraft angetrieben wird. Foto: BlueSpace
Russische Konstrukteure haben ein Unterwassertretboot entwickelt. Das Fahrzeug namens Blue Space soll es selbst tauchunerfahrenen Laien ermöglichen, die Schönheiten der Unterwasserwelt kennen zu lernen. Auch für die Unterwasserforschung und -archäologie, Wartungsarbeiten unter Wasser oder Rettungsunternehmen soll das Gerät geeignet sein. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur „InformNauka“.

Das von Vladimir S. Taradonov von der Technischen Universität der Staatsmarine in St. Petersburg und seinen Kollegen entwickelte Fahrzeug bietet Platz für zwei Personen und ist mit einer verglasten Kabine ausgestattet. Es ermöglicht den Passagieren Tauchgänge von bis zu vier Stunden in Tiefen bis maximal 30 Meter. Vorwärtsgetrieben wird es mit der Muskelkraft der Passagiere, wobei es Geschwindigkeiten von vier bis sechs Kilometern pro Stunde erreicht. Das Unterwassertretboot ist unter anderem mit einer Tauchautomatik, einem Funkgerät und einem Alarmsystem ausgerüstet. Das Fahrzeug kann nicht unter die maximale Tauchtiefe absinken und verfügt zudem über ein Not-Auftauch-System. Ein spezielles Training ist für das Boot nicht erforderlich.

Das Unterwassertretboot soll mit einem Preis von rund 16.000 Euro auch für weniger zahlungskräftige Unterwasserfreunde oder für Vermieter interessant sein. Ein Ticket für eine Stunde Tauchfahrt könnte einen Touristen knapp 50 Euro kosten, schätzen die Entwickler. Bislang sind Tauchreisen in Unterseebooten sehr teuer.

ddp/bdw ? Cornelia Dick-Pfaff
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ka|neel|stein  〈m. 1; unz.; Min.〉 farbloses, weißes od. hellgrünes Mineral der Granatgruppe

Pflan|zen|sau|ger  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Schnabelkerfe, ausschließlich landbewohnende, pflanzensaftsaugende Insekten mit vier gleichartigen, häutigen, oft auch rückgebildeten Flügeln: Homoptera; Sy Gleichflügler ... mehr

schwer|lös|lich  auch:  schwer lös|lich  〈Adj.〉 nur langsam löslich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige