Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Technik|Digitales

Kunstvoller Fingerabdruck

Ein neuentwickeltes Computerprogramm kann Fälschungen von Gemälden und Zeichnungen entlarven. Die neue Software basiert auf einem mathematisch-statistischen Modell, das typische Eigenheiten im Malstil eines Künstlers erfasst und auswertet. Anhand des so erstellten Profils kann dann die Echtheit anderer Werke überprüft werden, berichten Siwei Lyu vom Dartmouth-College in Hanover und seine Kollegen im Fachmagazin PNAS (Online-Vorabveröffentlichung, DOI: 10.1073/pnas.0406398101).

Für die Erstellung der Software analysierten die Forscher die Eigenheiten bekannter Bilder. Dazu scannten sie einige sicher zugewiesene Gemälde des flämischen Malers Pieter Bruegel des Älteren und des Renaissance-Malers Pietro di Cristoforo Vannucci, auch als Perugino bekannt, ein. Per Computer erfassten sie dann mathematisch selbst die subtilsten, mit dem Auge nicht zu erkennenden Charakteristiken der Maler, wie beispielsweise das detaillierte typische Strichmuster des Pinsels oder Zeichenstiftes.

Anhand der so erstellten ästhetischen Signatur des jeweiligen Künstlers können die Forscher zweifelhafte Kunstwerke überprüfen. Ihr Programm ist auch in der Lage, unterschiedliche Maler-Handschriften in ein und demselben Gemälde zu entlarven.

Die digitale Technik hat den ersten Test bereits mit Bravour bestanden: Die Forscher überprüften mit dem neuen Programm 13 Werke, die nicht ganz sicher dem Maler Pieter Bruegel dem Älteren zugeordnet werden konnten sowie ein Gemälde von Perugino, an dem mehrere Künstler gearbeitet haben sollen. Ihre Ergebnisse bestätigen die Annahmen der Kunstexperten und Historiker: An der Madonna mit Kind von Perugino arbeiteten mindestens vier Künstler und nur acht der dreizehn getesteten Werke waren wirklich von Pieter Bruegel dem Älteren gemalt worden.

ddp/bdw ? Anke Biester
Anzeige
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Berg|we|sen  〈n.; –s; unz.〉 alle Vorgänge u. Einrichtungen, die mit dem Bergbau zusammenhängen

Gärt|ner  〈m. 3〉 1 jmd., der berufsmäßig Gartenbau ausübt 2 jmd., der aus Liebhaberei viel im Garten arbeitet … mehr

im|mer|grün  〈Adj.; Bot.〉 ständig grün bleibend, nicht abfallend, nicht die Blätter, Nadeln abwerfend ● ~e Bäume, Pflanzen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]