Lieber Papier als digital - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales Umwelt+Natur

Lieber Papier als digital

Viele Unternehmen und Behörden versenden inzwischen Rechnungen, Verträge und andere Dokumente per E-Mail. Und der Bürger kann seine Steuererklärung mit dem Programm ELSTER über das Internet beim Finanzamt einreichen. Aber wie kommt die Digitalisierung des Schriftverkehrs beim Verbraucher an? Eine repräsentative Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom hat ein ernüchterndes Ergebnis gebracht: Die elektronischen Dokumente sind bei den meisten Menschen unbeliebt.

Laut Bitkom erhalten 81 Prozent der Deutschen ihre Post lieber auf Papier, nur 15 Prozent ziehen die digitale Form vor. Und selbst bei den Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren liegt der Papierbrief mit 76 Prozent deutlich in der Beliebtheit vorne. Bei den 50- bis 64-Jährigen sind es sogar 90 Prozent. Der Grund ist vor allem mangelndes Vertrauen in digitale Dokumente. Es wird befürchtet, dass Unbefugte Zugriff auf deren Inhalt haben und dass die Mails verloren gehen können. Außerdem wissen viele Menschen nicht, wie sie die elektronischen Briefe archivieren sollen. Bitkom-Hauptvorstand Andreas Nowottka meint: „Die Vorteile digitaler Dokumente sind vielen Privatverbrauchern noch nicht bekannt. Sie benötigen auf dem Computer wenig Platz, können schnell im Volltext durchsucht werden, schonen die Umwelt und sparen auch noch hohe Versandkosten.“

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pflan|zen|pro|duk|ti|on  〈f. 20〉 industriemäßige Produktion von Getreide, Futtermitteln, Obst u. Gemüse

Kam|mer|or|ches|ter  〈[–ks–] n. 13; Mus.〉 kleines, häufig solistisch besetztes Orchester

Ver|fas|sungs|be|schwer|de  〈f. 19; Rechtsw.〉 außerordentliches Rechtsmittel (Beschwerde) gegen hoheitliche Akte, die verfassungswidrig sind od. den Bürger in seinen Grundrechten verletzen; Sy Verfassungsklage ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige