Musik per Funk - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales

Musik per Funk

Einen nahezu unbegrenzten Musikgenuss ohne Kabel bietet der neue Auto-CD-Tuner DEH-P75BT von Pioneer. Er verfügt nicht nur über eine Freisprecheinrichtung zum Telefonieren per Handy im Auto, sondern unterstützt auch das so genannte Streaming von Musik von einem MP3-Player: Per Funk lassen sich dabei Musikstücke von einem Bluetooth-fähigen MP3-Player oder einem Mobiltelefon, das MP3-Dateien speichern kann, auf das Autoradio übertragen. Sie sind über die Lautsprecherboxen im Wagen zu hören. Neben MP3 versteht die Anlage andere gängige komprimierte Audioformate. Über spezielle Anschlüsse lassen sich beliebige portable Musik-Player oder ein CD-Wechsler auch per Kabel mit dem Pioneer-Tuner verbinden. Preis: rund 500 Euro.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schacht  〈m. 1u〉 1 hoher, schmaler, geschlossener Raum (Brunnen~, Fahrstuhl~, Licht~, Luft~) 2 〈Bgb.〉 senkrechter od. schräg abwärtsführender Grubenbau ... mehr

Vox  〈[vks] f.; –, Vo|ces [votse:s]; Mus.〉 1 Klang von Instrumenten 2 einzelner Ton in einer Tonfolge ... mehr

Opern|glas  〈n. 12u〉 kleines Fernglas fürs Theater, für die Oper; Sy Operngucker ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige