Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Technik|Digitales

Neuer WM-Fußball "Fevernova": Treffsicher durch Mikroblasen

Fevernova nennt sich der neue High-Tech-Fußball, der vom 31. Mai (20:30 Ortszeit, Seoul) an bei jedem WM-Spiel in Japan und Korea dabei sein wird. Mit der klassischen Lederpille hat der Ball jedoch nur noch die Form gemein. Denn die Hülle besteht aus einem so genannten „syntaktischen“ Schaum, dessen Mikroblasen mit einem speziellen Gas gefüllt sind. Dadurch soll der Ball schneller und präziser fliegen können.

Der neue Ball flattert viel weniger als andere, sagt Nationaltorwart Oliver Kahn über das „adidas“- Produkt. Der Grund dafür liegt in der Schaumhülle, die in mehreren Schichten aus Polyurethan (PUR) eingelagert ist. Nach jedem Schuss wirken die gasgefüllten Blasen des Schaums dem Druck entgegen. „Diese Bläschen bringen den Ball schneller in seine eigentliche Form zurück“, beschreibt Armin Krause, Werkstoffforscher der Firma Bayer, die den High-Tech-Schaum auf der Basis des Polyurethans „Impranil“ entwickelt hat.

Alle gasgefüllten Mikrozellen sind gleich groß und reagieren extrem elastisch auf jede Druckeinwirkung. Die Energie des Schusses wird so gleichmäßig aufgenommen, wodurch sich eine präzisere und besser berechenbare Flugbahn ergeben soll. „Bei langen Bällen ist seine Flugbahn wesentlicher korrekter als vorher“, sagt auch der englische Fußball-Star David Beckham.

Sein glasiges Aussehen erhält der Ball dadurch, dass das „Fevernova“-Muster auf eine untere PUR-Schicht gedruckt wird. Weitere Lagen des widerstandfähigen und elastischen Werkstoffs decken diese bedruckte Schicht ab. Bayer und adidas garantieren, dass der Ball allen Auflagen der FIFA streng gehorche und preisen „Fevernova“ als den präzisesten Fußball aller Zeiten an.

Jan Oliver Löfken
Anzeige
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

schief|ge|wi|ckelt  auch:  schief ge|wi|ckelt  〈Adj.〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 nicht geradlinig gewickelt … mehr

voll|stän|dig  〈Adj.〉 1 aus allen dazugehörenden Teilen bestehend, ohne Abzug 2 〈umg.〉 2.1 ganz, völlig … mehr

Brat|spill  〈n. 11; Mar.〉 Ankerwinde mit waagerechter Welle

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]