Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Technik|Digitales

"Ping" kommt nicht in die Tüte

Eine Sortiermaschine für Pistazien unterscheidet reife und unreife Nüsse am Klang: Treffen Pistazien mit noch geschlossener Schale auf eine Oberfläche auf, verursachen sie ein anderes Geräusch als bereits geöffnete, reife Exemplare. Über die Entwicklung des amerikanischen Ingenieurs Tom Pearson berichtet das britische Wissenschaftsmagazin New Scientist (20. November, S. 25).

Jeder Pistazienfan ärgert sich über unreife Nüsse, deren Schale so fest geschlossen ist, dass sie nicht ohne Gewalt geöffnet werden kann. Damit handelsübliche Pistazienpackungen möglichst wenige dieser Exemplare enthalten, werden die Nüsse vorsortiert. Bei der momentan gängigen Methode kommen sie dazu in einen sich drehenden Zylinder, der Tausende kleiner Nadeln enthält. Nüsse mit bereits geöffneter Schale verfangen sich an diesen Nadeln, während geschlossene Kerne zum Boden der Trommel durchfallen. Bei diesen Geräten bleiben jedoch auch etwa zehn Prozent der unreifen Nüsse an den Nadeln hängen und gelangen ebenfalls in die Tüten.

Pearsons Sortierer ist laut „New Scientist“ zwar etwas langsamer, hat aber mit nur 3 Prozent geschlossenen Nüssen pro Tüte eine bessere Quote und ist günstiger im Unterhalt. Die Maschine lässt pro Sekunde 25 Pistazien auf einer Stahlplatte auftreffen, wobei ein Mikrophon die Aufprallgeräusche aufzeichnet. Wenn der angeschlossene Rechner das kürzere „Ping“ einer geschlossenen Nussschale identifiziert, öffnet er ein Druckluftventil, und die unreife Pistazie wird von einem Luftstrom zur Seite geblasen. Ein Praxistest mit fünf dieser Sortiermaschinen ist bereits angelaufen.

ddp/bdw ? Ilka Lehnen-Beyel
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ahl|kir|sche  〈f. 19; Bot.〉 Frucht des Faulbaums

Eth|no|lo|gin  〈f. 22〉 = Völkerkundlerin

Psy|cho|ge|ne|se  〈f. 19〉 = Psychogenesis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]