Gesundheit + Medizin Covid-Pandemie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit + Medizin

Covid-Pandemie

Covid-Pandemie

Das Coronavirus SARS-CoV-2 breitet sich weltweit immer weiter aus. Wissenschaftler weltweit arbeiten mit Hochdruck daran, ein Gegenmittel und Impfstoffe zu entwickeln sowie die Struktur und das Verhalten des Virus zu entschlüsseln. Denn dies kann entscheidend dafür sein, die Pandemie zu stoppen oder wenigstens zu bremsen. Alle aktuellen Meldungen zu Covid-19, der Pandemie und dem Virus haben wir für Sie zusammengestellt.

Gesundheit+Medizin

Sind Viren lebendig?

Coronavirus, HIV, Grippeerreger und Co - Viren betreiben keinen Stoffwechsel, atmen nicht und können sich auch nicht selbst vermehren. Ob es sich um Lebewesen handelt, ist eine knifflige Frage mehr
Bild der Woche

Ein Virus klärt die Luft

Das neuartige Coronavirus SARS-Cov-2 legt seit Wochen weite Teile der Welt lahm. Doch die Pandemie hat auch positive Effekte – zumindest auf die Luftqualität. Satellitenbilder zeigen, dass durch die Maßnahmen gegen die Virenausbreitung die Stickoxidbelastung sinkt mehr
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Oxal|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 einfachste aliphatische Dicarbonsäure, in Form der Salze im Pflanzenreich weitverbreitet; Sy Kleesäure ... mehr

Griff  〈m. 1〉 1 Vorrichtung zum Anfassen, wie Stiel, Kurbel, Henkel (Koffer~), Heft, Klinke, Knopf (Tür~), Knauf (Messer~, Degen~) 2 das Greifen, Zupacken, Art des Greifens ... mehr

Ex|tra|hent  〈m. 16〉 1 jmd., der etwas extrahiert 2 〈Rechtsw.〉 jmd., auf dessen Antrag eine Verfügung erlassen wird ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige