Gesundheit+Medizin Das Problem mit dem Rauchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin

Das Problem mit dem Rauchen

Das Problem mit dem Rauchen

Foto: Mac99/ istock

Rauchen ist ungesund. Das weiß fast jeder. Warum es aber so schwer ist aufzuhören und was das Qualmen - auch von E-Zigaretten - mit unserem Körprer macht, lesen Sie in unserem Dossier

Gesundheit+Medizin

Aromazigarette mit betäubender Wirkung

Zigaretten mit Menthol haben es in sich. Ihr angenehmer Geschmack erleichtert nicht nur den Einstieg ins Rauchen, das Menthol hat auch einen pharmakologischen Effekt: Es lässt Raucher tiefer inhalieren – und giftige Dämpfe tiefer in die Lunge vordringen. mehr
Gesundheit+Medizin

Auch alter Tabakrauch schadet

Wenn alter Rauch mit der Zimmerluft reagiert, entsteht eine potenziell krebserregende Substanz, wie US-Forscher herausfanden. Vor allem Kleinkinder sollten daher von verrauchten Räumen oder Gegenständen ferngehalten werden. mehr
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

By|pass  〈[b–] m. 1 od. m. 1u; Med.〉 Umgehungstransplantat (bei Herzoperationen) [engl., ”Umgehung“]

Scham|hü|gel  〈m. 5; Anat.〉 = Schamberg

Job  〈[dp] m. 6; umg.〉 1 (bes. vorübergehende) Beschäftigung, Stellung, Gelegenheit zum Geldverdienen 2 〈IT〉 Aufgabenstellung, Arbeitseinheit für einen Rechner ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige