Gesundheit+Medizin Das Problem mit dem Rauchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin

Das Problem mit dem Rauchen

Das Problem mit dem Rauchen

Foto: Mac99/ istock

Rauchen ist ungesund. Das weiß fast jeder. Warum es aber so schwer ist aufzuhören und was das Qualmen - auch von E-Zigaretten - mit unserem Körprer macht, lesen Sie in unserem Dossier

Gesundheit+Medizin

Aromazigarette mit betäubender Wirkung

Zigaretten mit Menthol haben es in sich. Ihr angenehmer Geschmack erleichtert nicht nur den Einstieg ins Rauchen, das Menthol hat auch einen pharmakologischen Effekt: Es lässt Raucher tiefer inhalieren – und giftige Dämpfe tiefer in die Lunge vordringen. mehr
Gesundheit+Medizin

Auch alter Tabakrauch schadet

Wenn alter Rauch mit der Zimmerluft reagiert, entsteht eine potenziell krebserregende Substanz, wie US-Forscher herausfanden. Vor allem Kleinkinder sollten daher von verrauchten Räumen oder Gegenständen ferngehalten werden. mehr
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bel|la|don|na  〈f.; –, –don|nen〉 1 〈Bot.〉 Tollkirsche, Gift– u. Heilpflanze 2 〈Pharm.〉 das aus der Tollkirsche gewonnene Alkaloid Belladonin ... mehr

Gas|ver|gif|tung  〈f. 20〉 Vergiftung durch Gas od. andere gasförmige chem. Verbindungen

Na|tur|schau|spiel  〈n. 11〉 eindrucksvolles Naturereignis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige