Astronomie+Physik Zwergplaneten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik

Zwergplaneten

Zwergplaneten

Foto: Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung

Seit Sonden in die Tiefen unseres Sonnensystems aufgebrochen sind, wissen Astronomen deutlich mehr über Zwergplaneten wie Ceres oder Pluto

Astronomie+Physik

Haumea hat einen Ring

Ringe kommen im Sonnensystem offenbar häufiger vor als bislang angenommen. Denn Astronomen haben jetzt erstmals auch einen Ring um Haumea entdeckt, einen Zwergplaneten jenseits des Neptun. mehr
Videoportal

Flug über Ceres

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt nimmt Sie mit auf einen virtuellen Flug über die Oberfläche geheimnisvollen Zwergplanet Ceres. mehr
Astronomie+Physik

Kleinplanet speit Wasserdampf

Der im Asteroidengürtel kreisende Kleinplanet Ceres ist aktiver als gedacht: Er speit Fontänen von Wasserdampf ins All. Ungewöhnlich daran: Diese Region des Sonnensystems galt bisher eher als trocken. mehr
Astronomie+Physik

Wo die alten Kometen schlafen

Der Asteroidengürtel entpuppt sich als Friedhof für Kometen - und als Reservoir für Tausende von nur schlafenden Exemplaren, die bereits durch winzige Bahnänderungen erwachen und wieder einen Schweif bilden können. mehr
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kör|per|be|tont  〈Adj.〉 1 〈Mode〉 die Form des Körpers hervorhebend, figurbetont 2 〈Sp.〉 mit starkem körperlichem Einsatz ... mehr

in|se|mi|nie|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 künstliche befruchten [<lat. inseminare ... mehr

Psy|cho|ki|ne|se  〈f. 19; Parapsych.〉 physikalisch nicht erklärbare mechan. Einwirkung des Menschen auf Gegenstände [<Psyche ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige