Mit einer Petition an den Deutschen Bundestag will die IPPNW den Strahlenschutz in Deutschland verbessern. Atomkraftwerke machen Kinder krank - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Mit einer Petition an den Deutschen Bundestag will die IPPNW den Strahlenschutz in Deutschland verbessern.

Atomkraftwerke machen Kinder krank

Mit einer Petition an den Deutschen Bundestag will die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW den Strahlenschutz in Deutschland verbessern. Denn eine epidemiologische Studie aus dem Jahr 2007 habe gezeigt: Je näher ein Kleinkind unter 5 Jahren an einem Atomkraftwerk wohnt, desto größer ist die Gefahr, dass es an Krebs und Leukämie erkrankt. Daraus seien im Strahlenschutz bisher keine Konsequenzen gezogen worden. Nach wie vor sei der „Reference Man“- ein gesunder junger Mann mit optimalen Zellreparaturmechanismen – die

Machen Sie mit und unterzeichnen Sie die Petition für einen besseren Strahlenschutz bis zum 11. September online:

http://www.ippnw.de/aktiv-werden/kampagnen/petition-fuer-einen-besseren-strahlenschutz.html

Quelle: IPPNW
Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Ky|u|do  〈n.; –s; unz.; Sp.〉 jap. Kunst des Bogenschießens (als Kampfsport)

Na|ja|de  〈f. 19〉 1 〈grch. u. röm. Myth.〉 = Quellnymphe 2 〈Zool.〉 = Flussmuschel ... mehr

po|ly|fon  〈Adj.〉 in der Art der Polyfonie, aus mehreren selbstständigen Stimmen bestehend; oV polyphon; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige